Selena Gomez hat darüber gesprochen, wie ihre Freundschaft mit Taylor Swift sie durch einige der herzzerreißendsten Momente in ihrem Privatleben geführt hat.



Als sie über die Veröffentlichung ihres Trennungstracks ‚Lose You To Love Me‘ sprach, sagte die 27-Jährige Zane Lowe im Beat 1-Radio von Apple: ‚[Taylor war ein] erstaunlicher [Freund]. Mit Sicherheit. Sie war frustriert, als ich frustriert war; sie war traurig, als ich traurig war.



Getty

Aber vor allem standen meine Freunde an meiner Seite [durch den Aufruhr]. Ich glaube, sie sahen mich so sehr leiden. Und sie wollten es nicht für mich, aber sie haben nie aufgehört, mich zu lieben.



Und ich spielte ihr das Lied vor, und ich spielte es mit ihrer Mutter und ihrem Vater, und ich zeigte ihr das Video und ihre Mutter und Taylor fingen an zu weinen. Und es lag nicht daran, dass der Song emotional war.

Getty

Sie fügte hinzu: Es war nur, weil das erste, was sie zu mir sagten, war: 'Wir sind so glücklich, dass Sie hier sind. Nachdem ich das alles gesehen habe, ist das ein so cooler Moment.“ Und das ist eine große Sache für mich.“



In derselben Show beschrieb Taylor Sels neue Ära als das Beste, was sie je gemacht hat ... Ich bin so stolz auf sie. Sie hat so viel durchgemacht. Ich habe in ihrem Leben so viel gesehen, was passiert ist, und ich hatte so viel in der ersten Reihe, und ich bin so stolz auf sie.

Getty

Sie ist so eine Offenbarung, weil sie jetzt ihre besten Sachen macht. Ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass dies das Beste ist, was sie bisher gemacht hat.'

Legenden, die Legenden unterstützen.