Trotz all der lyrischen und zum Nachdenken anregenden bewussten Rapper, die seit 1992 auf die Bühne kommen, gibt es im Hip Hop nur wenige Zeilen, die so ikonisch geworden sind, wie ich dicke Ärsche mag und ich kann nicht lügen.

Es scheint, als hätte Sir Mix-A-Lot erst gestern gegen den Trend der flachen Ärsche zurückgedrängt, und jetzt leben wir in einer Welt, in der Frauen wie Kim Kardashian, Nicki Minaj und Beyoncé als die schönsten bewundert werden. Was für ein Pionier.



Der Track, der fünf Wochen lang an der Spitze der Billboard Hot 100-Charts stand und schließlich einen Grammy für die beste Rap-Solo-Performance gewann, erschien im Mai 1992, genau vor 25 Jahren, was Sir Mix-A-Lot sicherlich in einem Jahr verlassen hat reflektierende Stimmung. Er sprach mit Plakatwand über die Wirkung des Liedes.

'Baby Got Back' sollte ursprünglich ein langsames, ernstes Lied sein, und das war scheiße. Das hob nicht einmal Rick [Rubins] Augenbrauen. Also habe ich es beschleunigt und es wieder getan. Als ich es ihm zurückschickte, setzte er ein Ausrufezeichen hinter einen seiner Kommentare und wollte, dass ich die Musik [während] der Pointen herausnehme, denn das würde für immer dauern. Junge, hatte er recht?

omi_in_a_hellcat

Als ich es veröffentlichte, war Gangsta Rap ziemlich groß. Ich habe nicht darüber gesprochen, niemanden zu erschießen oder zu töten. Ich habe nur über etwas gesprochen, auf das wir uns alle einigen konnten, oder zumindest über die meisten von uns. Es ist jetzt etwas schwieriger, etwas klebrig zu machen. 'Baby Got Back' ist eine Marke für sich. Früher wollte ich das nicht akzeptieren, aber 'Baby Got Back' ist größer als Sir Mix-A-Lot.

Schauen Sie sich das Video oben an.