Suge Knight droht

Obwohl Suge Knights wilde Spekulationen, dass Tupac noch am Leben sein könnte, ihm heute viel Publizität einbrachten, war dies anscheinend nicht der einzige denkwürdige Soundbite, den er während seines Interviews mit fallen ließ 93,5 KDay . Der frühere Todestrakt-Chef Honcho drohte auch, Rick Ross wegen seines Liedes Tupac Back die Hände aufzulegen.

Hat Chris Brown einen großen Schwanz?

Später im Interview mit 93.5s Tattoo und Cee Cee sagte Suge Knight, dass er Rick Ross die Hundescheiße schlagen wird, wenn sich ihre Wege jemals kreuzen. Er erklärte, dass er, obwohl er Rozay gegenüber nicht bitter ist und seine Musik wirklich mag, es äußerst respektlos findet, dass der MMG-Rapper einen Song mit dem Titel Tupac Back machen würde, wenn er Verbindungen zu Diddy unterhält, den Knight dem Mord an Tupac zuschreibt.



Ich kann hier nicht sitzen und sagen, dass ich Rick Ross gegenüber bitter bin, denn wie jeder andere auch, kennen wir Rick Ross nicht, sagte Suge. Das ist ein Typ, der den Namen eines anderen verwendet. Dieser Typ kommt von einem Justizvollzugsbeamten. Ich persönlich habe nichts Negatives [gegen ihn], ich habe nur das Gefühl, dass er gute Musik macht, und das kann man ihm nicht nehmen. Dieser Junge hat Bars, er wird schreiben ... zur gleichen Zeit habe ich das Gefühl, dass Sie eine Linie überschreiten, und Rick Ross hat diese Linie überschritten. Wenn du mit einem Kerl [Diddy] zusammen bist, der Tupac getötet hat, kannst du dich nicht umdrehen und eine Platte [namens] 'Tupac Back' machen ... Rick Ross ist ein erwachsener Arsch-Nigga. Ich werde Rick Ross die Hundekacke verprügeln, weil er diese Leute hier draußen manipuliert hat.

Obwohl der Ton des Interviews noch nicht offiziell veröffentlicht wurde, 93,5 KDay spielt gerade das Interview mit Knight.

Top 10 der beliebtesten Rap-Songs

VERBUNDEN: Suge Knight sagt, er glaube nicht, dass Tupac Shakur tot ist