Throwback Thursday Revisits LL Cool J.

Wenn es irgendeine Art von Hip-Hop-Karma gibt, muss man denken, dass LL Cool J ein schlechtes für die Art und Weise, wie er Canibus mit 4,3,2,1 behandelt hat, erwischen wird. Gibt es einen Präzedenzfall dafür, jemanden einzuladen, sich auf ein Lied zu reimen, seine Schmeichelei als Dissident falsch zu interpretieren und ihn dann zu überzeugen, einen anderen Vers aufzunehmen, nur um ihn auf demselben Lied auszustrahlen?

Dies war bei 4,3,2,1 von 1997 der Fall. Mr. Smith entschied sich für einen weiteren Posse Cut. Und es ist schwer, mit der Strategie zu argumentieren, wenn man die Ergebnisse von I Shot Ya aus dem Jahr 1995 berücksichtigt. Zu LL und seinen Def Jam-Labelkollegen DMX, Redman und Method Man gesellte sich ein Token-Auftritt von Master P und dem Newcomer Canibus. Obwohl er jeden Gastauftritt, den er vor diesem Zeitpunkt hatte, zerrissen hatte, sagte Bis, er näherte sich bescheiden 4,3,2,1.



LL war wie eine Vaterfigur in der Rap-Musik, sagte Canibus, als er über den jetzt berüchtigten Kampf um die Beef-Serie von QD3 sprach. Ich war nur jemand, der ins Spiel kam. Ich hatte vor '4,3,2,1' andere Platten gemacht. Aber ich kam ins Spiel und suchte jemanden, der unter ihren Fittichen war, mit ihnen rockte und das ganze Spiel von innen heraus abriss.








Mittlerweile kennt jeder die Geschichte, wie LL Cool J drohte, 'Bis' von der Strecke zu streichen, es sei denn, Canibus entfernte seine Linie über das Ausleihen des auf LLs Arm tätowierten Mikrofons. Alle anderen schienen zu verstehen, dass die Zeile kein Dissens war, aber Canibus änderte seinen Vers trotzdem. Zu diesem Zeitpunkt hatte LL bereits eine bösartige Reaktion auf Canibus 'ursprünglichen Reim aufgezeichnet. Und während er Canibus auf der Strecke hielt, zerlegte er seinen aufstrebenden Gast im Wesentlichen auf das gleiche Lied. Später würde LL den Schritt rationalisieren, indem er sagte, niemand hätte gewusst, an wen die Bars gerichtet waren, wenn Canibus die Angelegenheit ruhig gehalten hätte.

Das ist offensichtlich nicht geschehen, und zusätzlich zu einigen Dope-Themen-Visuals von Regisseurin Diane Martel erhielten die Zuhörer nicht nur den ersten 4,3,2,1-Kampf, sondern auch den zusätzlichen Bonus der 2. Runde K.O. LLs The Ripper ist zurück und sogar Wyclefs Was hat der Notenschlüssel damit zu tun?



Das Lied 4,3,2,1 brachte eine der ersten hitzigen Schlachten nach dem Tod von Notorious B.I.G. und 2Pac machte vorübergehend viele Menschen zu ängstlich, um überhaupt zu kämpfen. Die Ironie ist natürlich, dass B.I.G. und der Tod von Pac löste Dutzende von Kooperationen von Küste zu Küste aus - wahrscheinlich einschließlich 4,3,2,1. Es ist kaum zu glauben, dass ein Kompliment so viel auslösen könnte.

Er konnte nicht sehen, was in meinem Herzen war, fügte Canibus später hinzu. Wenn überhaupt, hätte er das als Schmeichelei ansehen sollen.