Travis Scott lässt seine Mystik fallen und wird real über Polizeibrutalität

Die Hip Hop Community zeigten ihre Zustimmung zu dem Schuldspruch Derek Chauvin Anfang dieser Woche über soziale Medien gegeben. Mit dem sprechen Associated Press am Mittwoch (21. April) Travis Scott Ich war auch froh, dass die Justiz gedient hat, hoffe aber, dass es in Zukunft weitere Fortschritte bei den Beziehungen zwischen Polizei und Gemeinde gibt.

Ich meine, wir hatten das Gefühl, dass wir endlich Gerechtigkeit gegenüber einer Scheiße bekommen haben, die nur sehr ekelhaft war, sagte Scott über die Überzeugung. Weißt du, es dauert so lange, bis endlich so etwas wie ein Urteil für die Dinge, die jeden Tag passieren, gefällt wird - selbst während der Woche seines Prozesses sehen Sie, dass es immer noch so weitergeht -, bin ich froh, dass es gerecht wird die Floyd Familie.



Rittz Top-of-the-Line-Album

Chauvin wurde schließlich wegen unbeabsichtigten Mordes zweiten Grades, Mordes dritten Grades und Totschlags zweiten Grades verurteilt, weil er George Floyd im Mai 2020 getötet hatte, nachdem er mehr als neun Minuten lang sein Knie an Floyds Hals gehabt hatte.

Scott möchte, dass dies ein entscheidender Moment in der amerikanischen Geschichte ist, in dem wir uns weniger tragischen Ereignissen wie Floyds zwischen Polizei und Bürgern zuwenden können.

Jetzt, wo wir versuchen können, vorwärts zu arbeiten, um es auch nur zu stoppen, verstehen Sie in einem Massenbild, was ich sage? er machte weiter. Wenn Sie versuchen, zum nächsten Schritt zu gelangen, bei dem wir diesen Angriff stoppen können, wissen Sie, ob er von der Polizei oder einer gehenden Person stammt, und versuchen Sie einfach, einen ausgeglicheneren Punkt auf der Welt zu erreichen. Weil diese Scheiße einfach verrückt ist.

Bereits 2014 geriet Scott für ihn unter Beschuss Kommentare zu Black Lives Matter und dem umstrittenen Tod von Michael Brown von der Polizei in Ferguson, Missouri.

DR. Phil Cash Me Ousside

Ich bin ein bisschen wütend, so viele Schwarze benehmen sich wie falsche Aktivisten, sagte ein junger La Flame damals zu Hot 97. Ich sage nicht, dass er es verdient hat, getötet zu werden. Aber ich sage nicht, dass er es nicht verdient hat, für die Konsequenzen zu bezahlen, die er wahrscheinlich zugefügt hat. Sie müssen einfach aufhören, sich in Positionen zu versetzen, in denen diese Situation ständig abnimmt.