Twitter zeigt Kim Kardashian keine Gnade für die Verteidigung von Kanye West

Twitter -Kanye West zündete einen Twitter-Feuersturm an am Donnerstag (13. Dezember), als er Drake nachging. Nach mehreren ( mehrere ) Tweets, die sein Rindfleisch mit dem 6 Gott auslüften, enthüllte er schließlich, dass Drake ihn irgendwie bedroht hatte.

Anschließend kam Kaynes Frau Kim Kardashian zu 'Yes Verteidigung' und schlug vor, dass es ohne ihn keinen Drizzy geben würde.



@drake Drohe niemals meinem Mann oder unserer Familie, twitterte sie. Er ebnete den Weg für einen Drake.

Aber Kardashian ist nicht ganz falsch. Im Jahr 2009 veröffentlichte Drake die So weit gegangen Mixtape mit dem von Kanye produzierten Track Say What’s Real. Der Beat kam ursprünglich von Kanye 808er & Herzschmerz schneiden Sag du willst. Das fragliche Lied hat Kanyes gesamte Schimpfe in dieser Woche ausgelöst, als ihm eine SMS mit der Aufschrift 'Ye to clear Clear Say What’s Real' für ihn gesendet wurde.

In vielerlei Hinsicht spielte Kanye eine bedeutende Rolle bei Drakes katastrophalem Aufstieg zum Ruhm. Es ist jedoch offensichtlich, dass Twitter dieses Gefühl nicht teilt. Infolgedessen wurde der Reality-Fernsehstar im Kommentarbereich verprügelt. Viele Leute wollten nur, dass sie sich da raushält, aber andere waren beleidigt. Kardashian gab Lil Wayne keine Anerkennung dafür, dass er Drake angezogen hatte.

Überprüfen Sie die Reaktionen unten.

Ansichten von den 6 Albumverkäufen

jaden smith syre: das elektrische album