Will Drake & Pusha T.

Editorial -Inmitten einer Pandemie und landesweiter Proteste gegen die Brutalität der Polizei lebt die Fehde zwischen Pusha T und Drake weiter.



Ein durchgesickerter Track aus Pop Smokes neuem Album mit Pusha T, Young Thug und Gunna fand Push zurückhaltend, als er Drake dissen wollte. Thug rief Pusha für seine Texte, während Push klatschte zurück und deutete an, dass Drake ein Schnatz ist.



Drake verschwendete nicht den Moment, um während seines letzten Single-Laufs zu antworten. Er erwiderte ein paar Schüsse sowohl auf Push als auch auf Kanye Wests Weg das neue Lied eines britischen Rapper .

Es ist nur die letzte Runde des Dramas, in die die jüngere Hälfte von Clipse und October's Very Own in den letzten zehn Jahren verwickelt war. Es scheint, dass das Rindfleisch immer Schlagzeilen macht.



In einem Juni-Interview mit Rollender Stein , Noah 40 Shebib sprach schließlich Pusha Ts Schüsse auf ihn an, 2018 Drake diss, The Story of Adidon. 40 erzählte Rolling Stone, dass Pushas Riegel wegen seiner Multiplen Sklerose ihn wie Scheiße fühlen ließen.

Daran besteht kein Zweifel: Pusha T hat eine Grenze überschritten. Hinterhältige Dissidenten gehören zum Territorium von Rap-Kämpfen, aber die Gesundheit einer Person sollte niemals in die Gleichung einbezogen werden.

Will und Jada lieben j Cole

Und doch sollte daran erinnert werden, dass Drake den ersten Tiefschlag in Bezug auf die Gesundheit versetzte. Auf dem Dual-Pusha T / Kid Cudi Diss Two Birds, One Stone verspottete Drake Cudi wegen seiner Geisteskrankheit und Suchtkrankheit.



Sowohl Push als auch Drizzy blamierten sich selbst, indem sie die gesundheitlichen Probleme eines Menschen nutzten, um seine Überlegenheit zu behaupten. Diese Taktik ist letztendlich eine Schwäche, und das jüngste Interview der 40er Jahre erinnert daran, dass sie im Jahr 2020 keinen Platz im Hip Hop hat. Insbesondere nicht inmitten einer globalen Pandemie, bei der weltweit mehr als 400.000 Menschen ums Leben kamen.

Man könnte bemerken, dass es in Drakes Fall Cudi war, der die Dinge mit einem emotionalen Twitter-Rant gegen Drake und ironischerweise Cudis Mentor Kanye West startete.

Obwohl West anfangs wütend war, zog er sich zurück Berufung Cudi sein Bruder bei einem Konzert. Einen Monat später wurde klar, warum. Kid Cudi teilte mit, dass er sich in einer Reha-Einrichtung wegen Depressionen und Selbstmordgedanken eingecheckt habe. Seine mutige Ankündigung löste den Twitter-Trend #yougoodman aus, der darauf abzielte, die Unterstützung und das Bewusstsein für psychische Gesundheit bei afroamerikanischen Männern zu fördern.

Während jeder für seine Handlungen verantwortlich gemacht werden sollte, hat Kanye, der seitdem hat geteilt Sein eigener Kampf gegen die bipolare Störung versteht klar, wie eine Hirnstörung das Verhalten stark beeinflussen kann. Und ein Wortkrieg mit einem Mann, dem es eindeutig nicht gut ging, hätte einen krassen Mangel an Mitgefühl gezeigt.

Ich möchte einen Schwanz sehen

Dies war anscheinend auf Drake verloren. Während Cudi sich im Krankenhaus erholte, ließ er Two Birds, One Stone frei und speicherte seine bissigsten Worte für Cudi: Du warst der Mann auf dem Mond, jetzt gehst du durch deine Phasen / Leben der Wütenden und Berühmten / Rap, wie ich weiß Ich bin der Größte und gebe dir die tropischen Aromen / Ich war noch nie in der Pause / Du bleibst xan und perc'd up, also wenn die Realität einsetzt, musst du dich dem nicht stellen.

Es war ein widerlicher Dissident, der zu einer Zeit gespuckt wurde, als Cudi praktisch nicht auf Wachs reagieren konnte. Es zeigte auch einen ironischen Mangel an Selbstbewusstsein eines Künstlers, der so viel seiner Musik dem Teilen seiner Gefühle widmete. Schriftsteller und Fans waren gleichermaßen nicht beeindruckt bei Drakes offensichtlich regressiven Ansichten über psychische Erkrankungen und Drogenabhängigkeit.

Der Diss-Track zielte auch auf Pusha T und war der letzte in Jahren des Hin- und Her-Widerhakens zwischen den beiden. Die Dinge blieben ruhig bis Mai 2018, als Push die Siebenspur fallen ließ DAYTONA , ein meisterhafter Ausflug in den Cola-Rap, der ausschließlich von Kanye produziert wurde.

Das Album war eng, konzentriert und konsistent, aber der letzte Track, Infrared, machte am meisten Lärm. Während eines brütenden Taktes rief Push Drake wegen seines Einsatzes eines Ghostwriters und nannte ihn fast einen Ausverkauf.

Drake antwortete am selben Tag mit Duppy Freestyle, der Pushas Wischbewegungen beiseite wischte und ihm den Spieß umdrehte, indem er seine Glaubwürdigkeit auf der Straße in Frage stellte.

Fünf Tage später kehrte Pusha T mit The Story of Adidon zurück.

Chloe Fähre und Marty McKenna

Es gab bösartigere Diss-Tracks (siehe 2Pacs umfassendes Vitriol, das auf The Notorious BIG bei Hit Em Up abzielt) und unerbittlichere persönliche Angriffe (Nas 'lyrischer Angriff auf Jay-Z bei Ether), aber noch nie zuvor wurde eine einzige Aufnahme gemacht so viel, um das Image einer Person zu beschädigen, geschweige denn jemanden von Drakes Sternenkraft.

Es war brillant konstruiert, vom Cover mit einem Foto von Drake in schwarzer Schrift bis zur Verwendung von The Story of O.J. Beat von Jay-Z 4:44 .

Aber es war Pushas große Enthüllung, dass Drake ein geheimes Kind hatte, das das meiste Trauma verursachte.

Ein Baby ist involviert, es ist tiefer als Rap / Wir reden über Charakter, lassen Sie mich bei den Fakten bleiben / Sie verstecken ein Kind, lassen Sie diesen Jungen nach Hause kommen / Deadbeat muthafucka spielt Grenzpatrouille, ooh.

Es ist nicht zu leugnen, dass Push Drakes Liebeskind für den Sport benutzt hat. Er schien jedoch auch wirklich angewidert über die offensichtliche Gleichgültigkeit seines Gegners gegenüber seinem eigenen Samen zu sein:

Adonis ist dein Sohn und er verdient mehr als einen Adidas-Presselauf, das ist echt.

fetter joe ft ashanti was ist liebe?

Es war genial. Pusha T bezeichnete Drake als einen toten Vater, den niedrigsten der niedrigsten im Hip Hop. Drake, der Traditionalisten verärgerte seine Ältesten nicht zu respektieren und mit einem Ghostwriter wurde vor Gericht gestellt, weil er gegen eine weitere Regel des Hip Hop verstoßen hatte.

Dies ist einer der Gründe, warum der Angriff von Pusha T auf 40 so enttäuschend ist. Indem er sich Drakes Charakter anschaute, kam er als selbstgerecht heraus, selbst wenn er Drakes Familie für den Sport benutzte. Aber Push konnte anscheinend nicht widerstehen oder hatte möglicherweise Drakes Schüsse auf Cudi im Kopf und beschloss, eine schwere Krankheit in eine Pointe zu verwandeln.

Drake war wütend. Nach dem Posten eines Antwort Auf dem wieder aufgetauchten Blackface-Foto auf Instagram erschien Drake auf HBOs Der Laden LeBron James zu erzählen, wie Pusha T in Nadel 40 eine Grenze überschritten hat, weil er M.S.

Sarah Ex am Strand

Wenn Sie jetzt wehrlose Menschen erwähnen, die im verstorbenen Krankenhaus krank sind, hat mich das wirklich an einen Ort geschickt, an dem ich damals einfach glaube und jetzt glaube, dass Sie dafür einen Preis zahlen müssen, sagte Drake. Es ist einfach vorbei. Jemand wird dir ins verdammte Gesicht schlagen.

Sein Zorn war verständlich, aber seine Antwort war lächerlich taub und scheinheilig. Er hatte vor weniger als zwei Jahren genau das getan, gegen das er schimpfte.

Es wurde bereits gesagt und es muss wiederholt werden, dass Hirnstörungen keine Pointe sind. Hoffentlich weicht der einheitliche Begriff für psychische Erkrankungen schließlich der Diskussion über bestimmte Diagnosen, da der Begriff so viel Stigma mit sich bringt. Das Gehirn ist eine physische Komponente unseres Körpers, also ist eine Krankheit genau das: eine Krankheit. Und das gilt für M.S., Sichelzellenanämie, Opioidabhängigkeit und jede andere Krankheit, die Rapper als Munition bei kleinen Rindern verwenden.

Hip Hop wurde auf Kämpfen aufgebaut, aber wenn diese beiden diese uralte Prämisse nutzen wollen, um auf ihren Plattformen Kleinlichkeit auszuspucken, wie ist Hip Hop das, ehrlich gesagt?