Wiz Khalifa zieht wieder fest die Grenze zwischen Unkraut und Tabak

Wiz Khalifa könnte das Aushängeschild für das Engagement von Rap in der Cannabisindustrie sein. Wie Cypress, Hill, hat er eine Karriere auf der Grundlage von Unkraut aufgebaut. Am Freitag (13. November) machte er deutlich, wie er das Rauchen mit stumpfen Umschlägen gegenüber dem Rauchen mit Papieren empfindet.



Hör auf, Blunts zu rauchen, schrieb Wiz in seinen Instagram-Geschichten. Keine Blunts in meiner Sitzung oder im Raum mit mir.



Er fügte in einem Follow-up-Beitrag hinzu: 'Wenn Sie Blunts rauchen, mögen Sie Tabak und kein Unkraut, und wir sind nicht dasselbe.'

Was ist mit dem Tattoo von der Macht 106 passiert?
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Say Cheese TV geteilt? (@saycheesetv)



Der Taylor Gang Leader ist Partner von RAWthentic Rolling Papers und verkauft rollende Papiere auf seinem offiziellen Webstore. Sein persönlicher Kreuzzug gegen stumpfe Papiere ist nichts Neues für diejenigen, die dem Rapper aus Pittsburgh folgen. Zusammen mit Curren $ y versuchte er einmal, Nipsey Hussle davon zu überzeugen Wechseln Sie von stumpfen Wraps zu White Papers und im Jahr 2012 hat er in einem Interview mit DJ Whoo Kid seine Liebe zum Rauchen von Papieren über Blunts fest gepflanzt und den Unterschied in ihren Materialien hervorgehoben.

Ich rauche Papiere, aber keine Blunts, Wiz sagte Whoo Kid . Ich bin gegen Blunts, total gegen sie. Ich hasse Blunts. Es ist der Tabak. Ich rauche Gras, keinen Tabak.

Lass ein Licht auf Tom Walker Bedeutung

Das Rolling Papers Rapper beschloss, Anfang dieser Woche zu seiner Blog-Ära zurückzukehren, als er seinen Empire of the Sun Cut The Thrill für digitale Streaming-Anbieter hinzufügte. Der Track, ein Flip des australischen Onie-Bands Walking On A Dream aus dem Jahr 2009, war einer der herausragenden Tracks von Khalifa Nach dem Rollen brennen Mixtape.



'The Thrill' ist für mich ein ganz besonderes Lied, weil ich gesehen habe, wie eines von Grund auf gewachsen ist, erinnerte er sich. Ich erinnere mich, dass ich bei einer Low-Key-Show an einem College war und eines der Kinder mir von dem Song erzählte und sagte: „Mann, du wirst dieser Typ sein, wenn du den Song probierst.“ Also ging ich sofort nach Hause und dachte an einige Bars ging ins Studio und nahm es auf.

Und es war einer dieser Songs, für die wir unterwegs waren und für die wir unsere eigenen Videos gemacht und aufgeführt haben, und die Welt hat es geliebt. Und ich bin froh, dass es auf allen Streaming-Plattformen verfügbar ist und dass die Leute es so genießen können, wie sie es jetzt brauchen.

Royce da 5'9" Buch der Ryan-Lieder