Wyclef Jean erklärt das Speedo-Bild und sagt, dass er es nicht tut

Wyclef Jean wurde zu einem Boxsack, nachdem er ein Foto veröffentlicht hatte, auf dem er nur einen Speedo trug, während er auf einem Motorrad saß. Während eines Interviews mit Der Frühstücksclub von Power 105 Clef brach schließlich sein Schweigen über den Schnappschuss und erklärte, dass er von einem alten Fotoshooting stamme und im Internet gewesen sei, bevor er ihn an seinem Geburtstag twitterte.



Zuallererst das Bild mit dem Speedo, das ist ein altes Bild. Ich bin Teil eines Fahrradclubs. Bike-Clef trug damals Speedos. Das ist eigentlich ein altes Fotoshooting und diese Fotos sind tatsächlich auf Facebook oder Instagram verfügbar, sagte er. Dies ist eigentlich ein Fotoshooting für ein Unternehmen in Italien. Ich sagte 'Ich bin 43 geworden, ich fühle mich 26', basierend auf dem Fotoshooting, das ich gemacht hatte. Ich sage dir, wann ich das Fotoshooting gemacht habe, damit du klar bist, oder?



Er wandte seine Aufmerksamkeit Lauryn Hill zu und erklärte, dass er nicht glaubt, dass sie verrückt geworden ist. Er bemerkte, dass er sie einmal als verrückt bezeichnet hatte, sagte aber, dass er sich in einer Situation befand, in der er dachte, sie könnte an einer bipolaren Störung leiden.

Erstens denke ich nicht, dass Lauryn verrückt ist. Das habe ich klar gesagt. Wenn Sie historisch dem folgen, was ich gesagt habe, hatte ich nur das persönliche Gefühl, dass es eine Situation gab, in der ich sie als bipolar empfand. Ich kenne Leute, die verrückt sind, aber ich habe auch Syndrome von Menschen gesehen, von denen ich glaube, dass sie eines Tages auf eine bestimmte Art und Weise sind, an einem anderen Tag auf eine bestimmte Art und Weise. Das war mehr von dem, was ich ausgedrückt habe.



VERBUNDEN: Wyclef Jean's Wohltätigkeitsorganisation Yele hat bekannt gegeben, dass sie Mittel für persönliche Ausgaben verwendet