YNW Melly wird Berichten zufolge im Fall eines Doppelmordes mit der Todesstrafe konfrontiert

Miramar, FL -Der Bundesstaat Florida beantragt Berichten zufolge die Todesstrafe für YNW Melly, nachdem er im vergangenen Oktober angeblich zwei Mitglieder seiner YNW-Crew getötet hat.



TMZ Berichten zufolge ist der Staat zuversichtlich, dass er zweifelsfrei beweisen kann, dass Melly beide Männer - YNW Sakchaser und YNW Juvy - aus finanziellen Gründen ermordet hat.



Laut den Rechtsdokumenten nannte der Staat es ein besonders abscheuliches Verbrechen und sagte, Melly habe auf kalte, kalkulierte und vorsätzliche Weise Mord begangen. Beamte glauben auch, dass Melly ein kriminelles Bandenmitglied ist.

Florida ist einer von 30 Staaten, die noch Todesstrafe erlauben.



Melly wurde verhaftet und im Februar wegen zweier Mordfälle ersten Grades angeklagt. Er bekannte sich letzten Monat nicht schuldig.

Nach einer Untersuchung stellte die Polizei fest, dass Melly und YNW Bortlen die Szene so inszenierten, dass sie wie ein Drive-by-Schießen aussah. Sie fuhren dann angeblich mit den beiden Leichen im Jeep-Kompass herum - wo die Polizei glaubt, dass die Schießerei stattgefunden hat -, bevor sie sie in einer örtlichen Notaufnahme abgaben.