50 Cent schleppt Rick Ross über die Vergangenheit des Justizvollzugsbeamten

Los Angeles, Kalifornien -Das schlechte Blut zwischen 50 Cent und Rick Ross kocht weiter. Während eines kürzlichen Interviews mit Real 92.3 in Los Angeles sagte Fif zu Bootleg Kev und DJ Hed, dass Rozays Karriere nichts zu respektieren habe.



Kev begann mit dem Hinweis Hafen von Miami 2 debütierte auf Platz 1 der Billboard Top R & B / Hip Hop Charts.



Ich weiß, dass Sie gerade etwas darüber gesagt haben, dass Ross nicht relevant genug ist, um Musik zu machen, sagte Kev. Nun, er hat gerade ein Album fallen lassen und es ist das Album Nummer eins in der Hip Hop-Tabelle. Er hat gerade ein Buch fallen lassen, das gut läuft.

Wie viele hat er verkauft? 50 antworteten. Nummer Eins? Komm schon. Welche Woche war es? In einigen Wochen sind Sie mit 10 Einkäufen die Nummer eins.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Man würde denken, dass Ross, der ein Allzeit-Star ist, zu diesem Zeitpunkt etwas Respekt vor den 50ern haben würde. Aber nein, KEINER. Schau dir jetzt unser vollständiges Interview mit 50 an !!!!

Ein Beitrag von geteilt Bootleg Kev (@bootlegkev) am 16. September 2019 um 19:34 Uhr PDT



Von dort aus fragte Kev, ob es einen einzigartigen Moment in Ross 'Karriere gäbe, der Respekt verdient Leistung Mitschöpfer flach gesagt, nein.

Da ist nichts, erklärte er. Ich wollte nie mit ihm arbeiten. Ich verstehe aus der Perspektive von jemandem, der nur zuhört, wie es sich anhört. Aber ist es wichtig, dass er ein Korrekturbeamter ist? Ist das jemals wichtig?

Schauen Sie sich die Ironie der Künstler an, die unter ihn kommen. Gefängnisreform und all die zu Unrecht verurteilten und zu Unrecht behandelten Menschen im Gefängnissystem, während er auf der anderen Seite von ihnen ist? Also schau es dir an.

Letzten Monat teilten 50 ähnliche Gefühle über Ross, nachdem Ross sagte, dass Fiddy während eines Interviews mit der Radio-Persönlichkeit Big Boy keinen Wert hatte.

Ich weiß momentan nicht, welchen Wert er für die Musikkultur hat, sagte er zu Complex. Ich habe nie mit ihm Musik gemacht. Ich habe kein Interesse daran, mit ihm Musik zu machen. Sie sehen Jungs, viele dieser Jungs, auch wenn Sie sich auf Musikkultur und ähnliches beziehen, sie sind Ein-Trick-Ponys, also werden sie weg sein.

Im Hip Hop heißt es: 'Es ist nicht das, was du getan hast, es ist das, was du in letzter Zeit für mich getan hast', oder? Man könnte also neben die Jungs kommen, die Schwung bekommen haben und versuchen, auf dieser Grundlage zu überleben, aber dort ist nicht viel los.

Überprüfen Sie die folgenden Aussagen erneut.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Rick Ross sagte, er würde nicht mit 50 Cent zusammenarbeiten, weil er 'nicht mehr dieser Typ ist'. 50 setzte sich mit #ComplexNews zusammen und antwortete.

Ein Beitrag von geteilt KOMPLEX (@complex) am 31. Juli 2019 um 19:52 Uhr PDT

Travis Scott Tage vor Rodeo-Tracklist