Addison Rae und Charli und Dixie D’Amelio haben sich einen Platz auf der Forbes 30 Under 30-Liste für 2021 verdient.

Die TikTokers haben alle große Jahre hinter sich, wobei die Liste eine Reihe von Menschen unter 30 Jahren anerkennt, die in ihrem Handwerk gut sind und in der Branche ihrer Wahl einen Einfluss haben.



Instagram / DixieDamelio








Die Kategorie der sozialen Medien lobt Content-Ersteller, die verändern, was uns unterhält und wie wir kommunizieren, und die YouTuber Emma Chamberlain und David Dobrik verdienen sich ebenfalls einen Platz auf der Liste.

Laut einem früheren Bericht von Forbes Im August veröffentlicht, ist Addison der Höchstverdiener bei TikTok und hat für den 12-Monats-Zeitraum bis Juni 2020 eine gemeldete Summe von 5 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.



Instagram/AddisonRae

Charli belegte mit einem geschätzten Gewinn von 4 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum den zweiten Platz, während Dixie mit 2,9 Millionen US-Dollar knapp dahinter lag.

Im vergangenen Jahr haben die D’Amelio-Schwestern und Addison das Beste aus Markensponsoring und Content-Deals gemacht.



Getty

Sie haben sich auch in Podcasts verzweigt, wobei Charli und Dixie im Oktober ihren 2Chix-Podcast veröffentlichen, während Addison und Mutter Sheri Easterling im Juli ihren Mama Knows Best-Podcast veröffentlicht haben.

https://www.tiktok.com/@charlidamelio/video/6865379770377473286?refer=embed

Erst letzten Monat eröffnete Dixie den einzigen Nachteil des TikTok-Ruhms.

Sie sagte Anmut : Das Schlimmste ist, dass ich mein Privatleben verloren habe. Wenn Ihr Leben im Internet stattfindet, gibt es keine Privatsphäre. Vor einem riesigen Publikum entfaltet sich normaler Teenager- und junge Erwachsener. Es ist nicht immer das Einfachste.