Beste Hip Hop-Kollaborationen des Jahres 2020

Der 2020 Best Collab Award geht an…



Das Leben ist gut - Drake & Zukunft



Drake und Future kamen wieder zusammen, um aus den Toren zu kommen und Life Is Good zu brüllen, aber ist ein Songtitel in dem turbulenten Jahr 2020 schlechter gealtert? Der von OZ produzierte Schnitt hätte monatelang auf der Billboard Hot 100 oberste Priorität gehabt, wenn Roddy Ricchs The Box nicht gewesen wäre. Auch fünf Jahre nach ihrem wegweisenden Was für eine Zeit, um am Leben zu sein Gemeinsam zeigen 6 God und Hendrix immer noch, dass sie auf dem Rap-Zeitgeist bleiben, der in ein neues Jahrzehnt eintritt.



Savage (Remix) - - Megan Thee Hengst & Beyoncé

Während Megan Thee Stallions 2020 eine emotionale Achterbahnfahrt war, hat sie es geschafft, für den Level Up Award und Rapper des Jahres von HipHopDX nominiert zu werden. Ihre Kirsche an der Spitze kam in Form einer Unterstützung von einem ihrer Idole in Beyoncé, einem Landsmann aus Houston. Queen Bey zog ihre Rap-Hose an, um den wilden Frauen-Empowerment Savage (Remix) im April zu segnen, und die Hymne erreichte schließlich die Billboard Hot 100.

welches geordie ufer mädchen bist du

Wir haben bezahlt - Lil Baby & 42 Dugg

Jeder Superheld braucht einen guten Kumpel - und genau das hat Lil Baby in seinem 4PF-Unterzeichner 42 Dugg. Wir bezahlten leise angekommen am Ich bin dran Deluxe im Februar, aber Duggs Signature Whistle wurde immer allgegenwärtiger, bis We Paid zu einem echten Song des Sommerkandidaten wurde. Die minimalistische Heizung hat im Juli sogar die Top 10 der Hot 100 geknackt.



WAS POPPIN (Remix) - Jack Harlow f. Lil Wayne, DaBaby und Tory Lanez

Heutzutage können sich Remixe eintönig anfühlen und als würden Künstler nur die Bewegungen durchlaufen, um Streams zu kompilieren. Jack Harlow ging einen Rückfall an, als Lil Wayne, DaBaby und Tory Lanez zu einer lyrischen Sparringsitzung auf dem WHATS POPPIN (Remix) kamen. Harlow fügt einen Borstenvers hinzu, während Weezy, Baby und Tory versuchen, die klaviergetriebene JetsonMade-Produktion auszuweiden. Hoffentlich treten mehr Rapper in die Fußstapfen der Einheimischen in Louisville, wenn es darum geht, ihre heißen Tracks neu zu mischen.

Das Woo - Pop Smoke f. Roddy Ricch & 50 Cent

Als Pop Smoke im Februar auf tragische Weise verstarb, machte es sich 50 Cent zur Aufgabe, Pops Camp bei der Erstellung des perfekten posthumen Debütalbums zu unterstützen. Da Pop seinen 2005er Hit Candy Shop interpolierte, war es nur für 50 richtig, auf die spanische Gitarrenproduktion von The Woo zu setzen. Dann forderte er einen anderen Rapper auf, der 2020 mit Rodpton Ricch von Compton den Quantensprung zum Ruhm machte, um das Drei-Mann-Gewebe zu vervollständigen.

Troy Aikman sieht aus wie Jay Z

Walk Em Down - NLE Choppa und Roddy Ricch

Zwei davon in diesem Jahr Anfänger des Jahres Kandidaten kombinierten ihre Talente für eine der denkwürdigsten Kooperationen dieses Jahres.

Für die Nacht - Pop Smoke f. Lil Baby & DaBaby

Alle drei Rapper erlebten 2020 neue Erfolgsniveaus und wenn sie auf derselben Strecke kombiniert wurden, war dies ein automatischer Erfolg. RIP Pop.

vertrau mir an der Spitze, es ist nicht einsam

Mr. Right Now - 21 Savage & Metro Boomin f. Erpel

21 Savage und Drake verbanden sich für diesen unbeschwerten Treffer, um das Jahr stark abzuschließen. Drakes Vers löste sogar einige Kontroversen nach seinem aus SZA Name-Drop .

Etwas zu rappen - Freddie Gibbs f. Tyler, der Schöpfer

Es war von Anfang bis Ende angenehm zu hören, wie Tyler und Freddie über die seidenweiche Alchemist-Produktion hin und her gingen.

WAP - Cardi B & Megan Thee Hengst

Egal, ob Sie das Video geliebt oder gehasst haben, Cardi und Meg haben dieses Jahr alle über WAP gesprochen.

Einwegflug - Benny The Butcher & Freddie Gibbs

Zwei unserer Nominierten für den Rapper des Jahres zeigten, warum sie 2020 mit dieser Zusammenarbeit an der Spitze des Spiels standen.

die coole kids special edition grandmaster deluxe

Schauen Sie sich unten einige der anderen YearH Award-Kategorien von HipHopDX an.