DJ Whoo Kid erinnert sich, dass Eminem im japanischen Hotelzimmer eine Waffe abgefeuert hat

DJ Whoo Kid setzte sich mit The Premium Pete Show zusammen und lieferte die ganze Geschichte über Eminem. Nachdem Whoo Kidd erklärt hatte, dass sie sich zum ersten Mal auf einer Tour in Japan getroffen hatten, erinnerte er sich an einen Vorfall aus diesem internationalen Lauf, den er nie vergessen wird.

Nach einer der Shows rief Whoo Kid einige japanische Mädchen zu einem nächtlichen Rendezvous an. Als sie alle ohnmächtig wurden, wurde Whoo Kid plötzlich von einem der Mädchen aus seinem Schlaf geholt, die behaupteten, jemand habe versucht, sie zu töten.



Jemand mit einer Waffe fing an, wie ein Schalldämpfer zu schießen, aber er ging durch die Vorhänge, sagt er. Sie fällt in Ohnmacht. Wir schlafen. Wir wissen nicht, was los ist. Diese Schlampe erwacht aus ihrer Ohnmacht und weckt ihre Freundin, die auf Japanisch schreit. 'Jemand hat versucht, dich zu töten!'

ich wache auf Sha Money [XL] und sagte: 'Ich glaube, jemand versucht uns zu töten.' Ich schaute in den Flur, da ist kein Yakuza, also haben wir die Polizei gerufen. Also kam die Polizei, um zu überprüfen, was zum Teufel los ist. Es gab Löcher in den verdammten Vorhängen. Wir haben den Bericht eingereicht.

Das Rätsel begann sich einige Tage später zu entfalten, als er Em begegnete.

Tahiry Love und Hip Hop New York

Er [Eminem] bringt keine Scheiße zur Sprache ... Wir reden davon, dass wir neulich fast getötet wurden. Er lacht, erklärt er. Es vergingen wieder zwei Tage, ich ging raus, um etwas zu trinken. Jetzt sehe ich Eminem mit - ich weiß nicht, ob es eine Ninja-Maske oder etwas Scheiße war - aber er hatte die Waffe. Aber die Waffen in Japan sehen so realistisch aus. Deshalb kannst du ihn nicht hierher zurückbringen. Sie sehen so realistisch aus, dass Kinder für sie getötet werden. Er würde gerne die Tür eintreten - er trat Proofs Tür ein, RIP Proof - er trat die Tür ein und fing an, in die Scheiße zu schießen. Er sieht mich an und geht einfach zurück in sein Zimmer. Er sagt nichts.

Whoo Kidd ist zu diesem Zeitpunkt fast ungläubig, aber er sagt, dass er und Slim Shady auf diese Weise langjährige Freunde geworden sind.

Dieser Typ war buchstäblich gegenüber von unserem Zimmer, sagt er. Er kam nie heraus, um zu sagen, dass er es war. Er ließ die polizeilichen Ermittlungen fallen. Er schaut aus dem Fenster und sieht zu, wie wir weinen und uns Sorgen machen, und das ist ungefähr drei oder vier Tage später. Das hat unsere Beziehung begonnen. Er lacht uns aus. Er kann es nicht glauben, dass er uns in seine Welt gebracht hat und er fing an, mit uns zu hängen. So wurden wir alle cool.

Sehen Sie sich den vollständigen Clip oben an.