Dr. Dre gibt zu, dass er es war

HBO-Dokumentarserie Die Trotzigen Die Premiere fand am Sonntagabend (9. Juli) statt. Die Reise mit vier Folgen tauchte tief in das Leben von Dr. Dre und Jimmy Iovine, Mitbegründer von Interscope Records, ein. In den Folgen zwei und drei erzählt Dre von mehreren schmerzhaften Ereignissen in seinem Leben, darunter dem Tod seines älteren Bruders Tyree Crayon und der berüchtigten körperlichen Auseinandersetzung, mit der er sich befasst hat Pump It Up! Gastgeber Dee Barnes. In der zweiten Folge beschreibt er diesen Moment in seinem Leben als einen großen Makel.

Jeder Mann, der eine Frau in die Hand nimmt, ist ein verdammter Idiot, sagt Dre im Clip. Er ist verrückt und ich war zu der Zeit verrückt. Ich habe es versaut. Ich habe dafür bezahlt. Es tut mir leid. Ich entschuldige mich dafür. Ich hatte diese dunkle Wolke, die mir folgt und die für immer an mir haften wird. Es ist ein großer Makel, wer ich als Mann bin.



Im Januar 1991 traf ein betrunkener Dre auf einer Hollywood-Plattenparty auf Barnes, wo er sie angeblich an den Haaren packte und ihren Kopf gegen eine Mauer schlug, als Dre's Leibwächter die Menge mit einer Waffe in Schach hielt. Nachdem Dre versucht hatte, sie die Treppe hinunterzuwerfen, trat er ihr in die Rippen und Hände. Obwohl sie seinem Griff entkam und in die Frauentoilette rannte, folgte Dre ihr und schlug ihr auf den Hinterkopf.

Dre näherte sich ... [und] er hat mich gerade gepackt, sagte Barnes in einem Interview von 2015. Ich dachte, er würde an mir vorbei gehen, aber er packte mich einfach. Ich meine, es ist kein Geheimnis ... er packte mich an meinen Haaren und schlug mich gegen die Wand. Es ist eine schmerzhafte und traumatische Erfahrung.

Wie in der Folge erklärt, war Dre darüber wütend Pump It Up! führte ein Interview mit Ice Cube, der sich gerade von N.W.A. getrennt hatte, um seine Solokarriere fortzusetzen, zusammen mit einem Interview mit N.W.A.

Beobachten Sie Dre's Entschuldigung über TMZ und Barnes 'Interview von 1991 oben.