Dr. Dre erinnert sich an die Aufnahme mit Tupac Shakur

Dr. Dre arbeitete zu Lebzeiten eng mit Tupac Shakur zusammen und schlug zahlreiche klassische Platten aus. Während eines Interviews mit Ice-T für seinen Dokumentarfilm Etwas aus dem Nichts: Die Kunst des Rap Der Veteran der Westküste erinnerte sich daran, dass er mit Pac ins Studio gegangen war und erklärt hatte, dass er seine Texte in die Kabine schreiben und Song für Song niederlegen würde.

Es war unglaublich. Ich erinnere mich, dass ich mit Pac im Studio war und er tatsächlich in die Mikrofonkabine ging, um zu schreiben, und ich dachte, OK, das ist anders. Also bin ich im Kontrollraum und er schreibt die Texte: 'Aight, ich bin bereit!' Er spuckt 'California Love', ein oder zwei Takes. Zum Beispiel 'Aight, bring das nächste Ding auf.' Und er saß einfach in der Kabine, wie 'Mach das nächste Ding auf!' Ich denke, deshalb hat er so viele Songs und so viel Material. Er war unglaublich. Eine ernsthafte Maschine, ein ernstes Talent.



VERBUNDEN: Dr. Dre, Diddy & Jay-Z Liste der Top Forbes Cash Kings 2012