Drake & Lil Baby hatten die heißesten 100 Billboard-Hits des Jahres 2022 Ryan Stacey/Festival Metro Metro

Drake & Lil Baby hatten die heißesten 100 Billboard-Hits des Jahres 2022

Veröffentlicht am: 17. Dezember 2022, 8:30 Uhr PSTvon Tai Saint-Louis

Erpel und Kleines Baby haben das Jahr in einem Unentschieden für die meisten Billboard abgeschlossen Heiße 100 Platzierungen von 2022, dank rekordverdächtiger Veröffentlichungen beider Künstler.

Diagrammdaten berichtet, dass die häufigen Mitarbeiter jeweils 40 geschnappt haben Heiße 100 Singles in diesem Jahr, einschließlich ihrer gemeinsamen Bemühungen im Rahmen von DJ Khaled „STAYING ALIVE“, das im August auf Platz 5 landete. Der Song ist auch auf Billboard’s gelandet Heiße R&B/Hip-Hop-Songs Jahresenddiagramm.



„STAYING ALIVE“ hat auch geholfen Drake bricht den 55-Jahres-Rekord der Beatles für die meisten Top-5-Singles in den Charts mit 30 solchen Platzierungen im Laufe seiner Karriere. „No Secret“, sein Solo-Track auf Khaled’s GOTT HAT , machte auch einen Auftritt auf der Heiße 100 Einzel.








Die Mehrheit von Drakes anderen Heiße 100 Hits waren von seinen beiden mit Spannung erwarteten Veröffentlichungen im Jahr 2022.



Ehrlich gesagt, vergiss es lieferte innerhalb der ersten Woche insgesamt fünf Einträge in den Hot 100: die 21 Wild -assistierte „Jimmy Cooks“ (Nr. 5), „Sticky“ (Nr. 17), „Massive“ (Nr. 44), „Falling Back“ (Nr. 64) und „Texts Go Green“ (Nr. 3) . 'Jimmy Cooks' debütierte auf Platz 1 der Charts , was Drake seine 11. Single an der Spitze der Charts einbrachte.

Weitere Tracks aus dem Projekt, darunter „Oceans“, „Calling My Name“, „A Keeper“ und „Flights Booked“, tauchten in den folgenden Wochen ebenfalls in den Charts auf.

Mit der Ankunft von Ihr Verlust , Drizzy tat sich mit 21 Savage zusammen Erzielen Sie noch ein paar Karrierehöhepunkte . Die Lead-Single „Rich Flex“ landete in der ersten Woche des Albums auf Platz 1; und mit sieben weitere Tracks aus dem Projekt erscheinen auf dem Chart , Drake belegte zum zweiten Mal in ebenso vielen Jahren acht der Top-10-Positionen auf einmal.



Der 6 Gott schnappte sich zwei Heiße 100 Singles als Featured Artist neben Future und zwei weitere in Form von Gunna in „P Power“ und Jack Harlows „Churchill Downs“.

Auch Lil Baby hat Geschichte geschrieben nach der Veröffentlichung seines dritten Studioalbums Ich bin es nur . Als die 23-Song-Tracklist des Projekts in die Heiße 100 Charts In seiner ersten Woche war der gebürtige Atlantaer der jüngste Solokünstler – und der dritte insgesamt – der ein ganzes Album in den Charts landete.

Die Veröffentlichung schloss sich auch „STAYING ALIVE“ und „Freestyle“ aus dem Jahr 2017 an, um Baby 25 Songs gleichzeitig auf der begehrten Liste zu platzieren.

Darüber hinaus wurde die Zählung von Lil Baby im Jahr 2022 durch nebenstehende Auftritte gesteigert Nardo Wick , SleazyWorld Go, Ed Sheeran, Nicki Minaj , Gunna, SIND NICHT , Roddy Rich , Chris Brown und einen zusätzlichen eigenen Auftritt auf GOTT HAT .

Der Erfolg seiner Veröffentlichungen und Features für 2022 hat Drake in diesem Jahr vier Nominierungen eingebracht HipHopDX Hip Hop Awards, mit zwei nominierten Titeln Beste Hip-Hop-Zusammenarbeit der Kategorie 2022 und jeweils ein Nicken dafür Bester Hip-Hop-Song von 2022 und Bester Hip-Hop-Vers von 2022 .