Eva erinnert sich, wie sie sich zuvor die Haare abgebrannt hat

Exklusiv -Eve Jihan Jeffers Cooper - besser bekannt als Ruff Ryders Legende Eve - kann ihrem zweiten Album fast nicht glauben Skorpion wird am Samstag (6. März) 20 Jahre alt. Das 2001 veröffentlichte Projekt war das zweite Mal, dass die gebürtige Phillyerin Ruff Ryders unternahm, und brachte sie auf den Weg, eine mit einem Grammy ausgezeichnete MC zu werden, bevor sie 25 Jahre alt wurde.



Mit Ruff Ryders fest in ihrer Ecke debütierte das Album auf Platz 4 der Billboard 200 und auf Platz 1 der Top R & B / Hip Hop-Charts. In der Eröffnungswoche wurden rund 162.000 Alben verkauft (und dies ist Pre-Streaming). Ihr von Dr. Dre und Scott Storch produziertes Duett mit der No Doubt-Sängerin Gwen Stefani, Let Me Blow Ya Mind, half dabei, das Album auf den Platinstatus zu katapultieren und beiden Frauen 2002 einen Grammy in der Kategorie Best Rap / Sung Collaboration zu verleihen.



neue Hip Hop & R & B Songs

In einem exklusiven Interview mit HipHopDX Leitender Schriftsteller Kyle Eustice , der ehemalige Co-Moderator von Das Gespräch schaute zurück auf die Entstehung von Skorpion Da das Album eine Neuauflage zum 20-jährigen Jubiläum mit 12 Bonustracks erhält, darunter 'You Ain't Gettin 'None', 'You Had Me', 'You Lost Me' und 'Love Is Blind' [Remix] sowie verschiedene Remixe und Instrumentals für Who's That Girl und die oben genannten Lass mich dich vom Hocker hauen.



Es ist sehr seltsam, sagt sie über den 20-jährigen Meilenstein. Ich frage mich: 'Wer hat den Beschleunigungsknopf gedrückt?' Zwanzig Jahre sind eigentlich verrückt, weil ich mich immer noch wie in meinen jungen 20ern in meinem Kopf fühle. Ich bin sehr unreif. Ist es nicht komisch? Ich fühle mich wie, was ist passiert? Es ist erstaunlich, darauf zurückzublicken, denn ich muss sagen, ich bin wirklich glücklich, dass meine Songs immer noch an Orten gespielt werden und dass die Leute immer noch die Musik hören wollen und immer noch aufgeregt sind, wenn sie die Musik hören. Das halte ich also nicht für selbstverständlich. Das tue ich wirklich nicht.

In den frühen 2000er Jahren haben Künstler wie DMX, JAY-Z, Wu-Tang-Clan, Foxy Brown, Lil Kim, Fabolous und The LOX dominierten die Szene und Eve war dankbar, ein Teil davon zu sein. Aber während einige der anderen Rapperinnen mit einem hypersexualisierten Bild ausstiegen, ermutigte Ruff Ryders Eve tatsächlich, ihre Kleidung zu behalten auf, etwas relativ Unbekanntes damals. Diese Art von Freiheit ermöglichte es Eve, als starke, unabhängige Künstlerin wirklich zu gedeihen - was sie sich immer gewünscht hatte.



Wann fällt das nächste Album von J Cole?

Es war eine gute Zeit in der Musik, sagt sie. Ich bin sicher, jeder sagt das über jede Epoche, aber hör zu, Musik ist zyklisch. Es war nur etwas an dieser Zeit - die Künstler, die draußen waren, die Crews, die draußen waren und die Stimmung der Musik zu dieser Zeit. Es war wirklich gut. Wir brannten.

Als es Zeit für ihr Follow-up zu 1999 wurde Lass es Eva sein ... Ruff Ryders 'First Lady, Sie hatte nur zwei Monate Zeit, um das Album fertig zu stellen. In der Eile, ihre Haare für ein bestimmtes Fotoshooting zu färben, erinnert sie sich daran, sie tatsächlich in Brand gesteckt zu haben. In dem Video Let Me Blow Ya Mind, das seitdem über 178 Millionen YouTube-Aufrufe gesammelt hat, rockt Eve eine kurze, rote Frisur - und dafür gab es einen sehr guten Grund.

Das Album war so schnell zu machen, erklärt sie. Es gab viele Dinge, die passiert sind. Zum einen haben wir in Miami aufgenommen, also war es das erste Mal, dass ich das Budget nutzen und irgendwohin gehen konnte, um ein Drogenhaus zu bekommen, und alle Ruff Ryders waren da und gingen durch das Studio. Das war Hervorragend. Als ich sah, wie alle Künstler in dieses Studio in Miami kamen und es verließen, verbrannte ich mir die Haare und versuchte, meine Haare für das verdammte Fotoshooting rot zu färben. Aber es war eine Dope-Ernte. Das war eine wirklich schöne kurze Frisur.

ist lil debbie und kreayshawn verwandt

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sich Eve und Stefani noch nicht einmal persönlich getroffen, aber bereits am Telefon verstanden.

Sie bekommt nur Gwen, sogar diesen Anruf, und fährt fort. Ich erinnere mich, wie ich ihr Gehirn ausgesucht habe - und ich habe diese Geschichte schon einmal erzählt -, aber wir haben uns nur am Set des Videos von 'Blow Ya Mind' persönlich getroffen. Wir haben es nicht zusammen aufgenommen, wir haben nur über das gesprochen Telefon und da war so viel.

Sogar 'Who is That Girl', wie in diesem Video das Budget, der Tiger - es gab so viele Momente. Dann der 'Harlem Shake', der die Kultur New Yorks in diese Sache einbringt. Es war einfach eine tolle Zeit. Es war definitiv eine großartige Zeit.

Rapper tritt Fan ins Gesicht

Die digitale Deluxe-Version von Skorpion kommt am Freitag (5. März) an. Bis dahin besuche das Originalalbum oben noch einmal und finde die Neuauflage Hier und versuchen Sie es erneut mit HipHopDX nächste Woche für Teil II.