Ehemaliger Soldat der G-Einheit 40 Glocc zu Gefängnis verurteilt, weil er eine Frau auf der Rückseite gepimpt hat

Blue Earth County, MN -40 Glocc, das ehemalige Mitglied der G-Unit, das sich der Förderung der Prostitution einer Person in Minnesota schuldig bekannt hat, wurde zu einem Jahr Haft verurteilt.



Tahiry Love und Hip Hop New York

Gemäß TMZ Glocc meldete sich am 30. Juni im Blue Earth County Gefängnis in Blue Earth County, Minnesota. Aufgrund der Bedingungen seiner Haftstrafe wird er nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis unter 10 Jahren unter Aufsicht freigelassen. Laut der Dienstplandatei im Gefängnis von Blue Earth County , 40 Die geplante Veröffentlichung von Glocc ist im Februar 2021.



Der 44-Jährige wurde 2017 bei einem Prostitutionsstich verhaftet und bekannte sich im Oktober 2019 schuldig. Die Staatsanwaltschaft erklärte sich bereit, zwei weitere Anklagen wegen Verbrechens fallen zu lassen, einschließlich der schwerwiegenden Anklage wegen sexuellen Handels mit einer Person.

Glocc soll eine Frau an einen unbekannten Ort gefahren haben, nachdem ein verdeckter Polizist über eine Anzeige auf Backpage.com Sex angefordert hatte.



Die Frau wurde verhaftet, aber Glocc entkam. Als er gefunden wurde, sagten Beamte, sie hätten Schnittwunden an seinen Händen entdeckt, weil er angeblich mehrere in seinem Besitz befindliche Handys zerschlagen habe, um nicht entdeckt zu werden. Er durfte gegen Kaution frei bleiben und versuchte in Gerichtsverfahren, für eine kürzere Strafe einzutreten, wurde jedoch abgelehnt.