Hip Hop-Fotografie hat die Geschichte der Kultur Jahrzehnte vor Instagram erzählt - fragen Sie einfach diese Linsenlegenden
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von @ gunnerstahl.us geteilt

Fotograf aus Atlanta Gunner Stahl - richtiger Name Jonathan Simmons - begann mit nur 18 Jahren mit dem Fotografieren. In relativ kurzer Zeit hat er ein riesiges Portfolio zeitgenössischer Künstler gesammelt, darunter The Weeknd, 21 Savage, A $ AP Rocky, Drake, Swae Lee, Lil Uzi Vert, Playboi Carti, der verstorbene Mac Miller, der verstorbene Nipsey Hussle, Gucci Mane und Young Thug.



Aber wie er in einem Interview mit 2019 zugab Red Bull, er stolperte buchstäblich hinein.

Ich habe zu meinem 18. Geburtstag eine Kamera gekauft, sagte Stahl. Es gab keinen treibenden Faktor [für den Einstieg in die Fotografie]. Ich war nur gelangweilt und wusste nicht, was ich zu meinem Geburtstag kaufen sollte.

Wie alles andere war es ein Lernprozess - und ein oft schmerzhafter. In Stahls Buch von 2019 Porträts, Er erinnerte sich, dass er zum ersten Mal 21 Savage aufgenommen und vergessen hatte, den Objektivdeckel von seiner Kamera abzunehmen, was dazu führte, dass die Fotos gerade schwarz waren, ein verheerender Schlag für den aufstrebenden Fotografen. Unnötig zu erwähnen, dass er jedes Hindernis auf seinem Weg überwunden hat und sich zu einem der ehrgeizigsten jungen Fotografen des Hip Hop entwickelt hat.

Finde sein Instagram Hier und Website Hier.

Es gibt eine Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen, die sich der Fotografie widmen, darunter San Franciscos erste Belichtungen, eine Jugendbetreuung, die Inklusivität für alle Rassen, Geschlechter und Sexualitätsidentitäten feiert und keine Vorurteile aufgrund des Immigrationsstatus hat, und 100 Kameras, Dies bietet Kindern aus der ganzen Welt eine Plattform, um ihre Fotos zu verkaufen und ihre Geschichten zu erzählen.