Jay Electronica veröffentlicht offiziell

Das Leck von Jay Electronicas Akt II: Die Patente des Adels (The Turn) hat dazu geführt, dass es endlich eine richtige Veröffentlichung gibt. Nachdem am Samstag (3. Oktober) eine durchgesickerte Version des einst online gestellten Albums online verbreitet worden war, konnte die LP am Montag (5. Oktober) legal über TIDAL gestreamt werden.

Die Fans haben jahrelang darauf gewartet, Jay Elecs zu hören Akt II , das ursprünglich sein Debütalbum sein sollte. Nachdem er 2010 bei Roc Nation unterschrieben hatte, ging der in New Orleans gezüchtete MC fast ein ganzes Jahrzehnt ohne ein Projekt fallen zu lassen, obwohl er es einmal behauptet hatte Akt II wurde im Jahr 2011 abgeschlossen.



Jay Elec ließ schließlich den JAY-Z-Assistenten fallen Ein schriftliches Zeugnis LP, die sein Debüt im März 2020 wurde. Das Projekt beinhaltete Shiny Suit Theory, einen Song, der ursprünglich als Single für veröffentlicht wurde Akt II in 2010.

Die Shiny Suit Theory war Teil der Akt II Leck und wurde in das ausgegrabene Album auf TIDAL aufgenommen.

Die seltsame Reise nach Akt II Die Veröffentlichung hat dazu geführt, dass Jay Elec zwei Projekte in einem Jahr veröffentlicht hat, was für viele Hip Hop-Fans in der Vergangenheit unglaublich geklungen hätte. Der Auftritt der LP auf TIDAL endet auch damit, dass sie eine Fußnote in der Rap-Geschichte ist, da es sich nicht mehr um ein bekanntermaßen unveröffentlichtes Album handelt Dr. Dre’s Detox .

Schauen Sie sich Jay Elecs an Akt II (legaler) Stream und Tracklist unten.

1. Wahre Magie
2. Neue Illuminaten
3. Patente des Adels
4. Leben auf dem Mars
5. Bonnie & Clyde f. Serge Gainsbourg
6. Abendessen bei Tiffany f. Charlotte Gainsbourg
7. Theorie des glänzenden Anzugs f. JAY-Z & The-Dream
8. Erinnerungen & Merlot
9. Besser in Tune f LaTonya Givens
10. Brief an Falon
11. Weg zum Untergang f. JAY-Z
12. Willkommen in Knightsbridge
13. Raue Liebe
14. Nächte des Runden Tisches
15. Ausführen und Ausblenden f. Die Bullitts
16. 10.000 Lotusblüten