König von stellt klar, dass er mit YoungBoy kein echtes Rindfleisch hat

Es wird keine Diss-Aufzeichnungen geben, die von King Von in Richtung YoungBoy Never Broke Again kommen.

Der gebürtige Chicagoer sprach kürzlich mit Akademiks über ein Interview und ging auf die Gerüchte über ein YoungBoy-Rindfleisch ein. Während er anerkannte, dass es bestehende Situationen gibt, die zu Spannungen führen könnten, erklärte er, dass es wirklich nur Außenseiter waren, die es mehr als alles andere hochgespielt haben.



Sie sagen das viel, begann er. Es ist so, als hätten wir die gleichen Probleme und Probleme, und dann wissen Sie, wie das Internet versuchen wird, es zu schaffen.

Als Akademiks zu klären versuchte, ob sie Probleme mit Frauen hatten, sagte Von, dass dies nicht der Fall sei.

Nein, es ist das Internet, Bande, sagt er. Sie werden versuchen, es so zu machen, weil es das Internet ist. Fühlen Sie, was ich sage? Und dann wissen Sie, wie weiblich es ist. Frauen werden versuchen, es so zu machen, weil sie Frauen sind und sie werden versuchen, es wie einen muthafucka Fick mit einem muthafucka hart zu machen. Es ist einfach jede Art von Scheiße. Aber es ist nichts Aufrichtiges, nichts, worüber Sie sich Sorgen machen sollten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Level Up Hip Hop? ⬆ (@leveluphiphop_) am 5. November 2020 um 11:02 Uhr PST

One beef Von ist viel mehr ist seine mit Tekashi 6ix9ine. Erst letzte Woche machte er klar, dass Akon jetzt auch auf seiner persönlichen Scheißliste steht, nur um mit dem polarisierenden Rapper zu arbeiten.

Ich werde Akon niemals verzeihen, dass er dieses Lied mit diesem Rattenarsch-Nigga gemacht hat, sagte er. @Akon yo Usain Bolt suchen Arsch.

Akon arbeitete mit 6ix9ine auf einer Fortsetzung seiner 2004 erschienenen Hit-Single Locked Up, die auf 6ix9ines September-Album erschien, TattleTales .