Mary J. Blige stellt neuen Plakatrekord auf

Obwohl Mary J. Blige offiziell Hollywood wissen lassen Sie ist auf lange Sicht angekommen. Die Queen of Hip Hop Soul ist in ihrer ersten Stärke immer noch hervorragend.

gemäß zu Billboard Blige ist jetzt die Rekordhalterin für die meisten Top-10-Hits in der Adult R & B Songs-Tabelle und übertrifft den verstorbenen Gerald Levert, mit dem sie zuvor verbunden war.



Ihre Single Only Love vom Juli 2018 war der Deal Breaker und damit ihr 23. Top 10-Hit in der Airplay-Tabelle.








Mit 56 Adult R & B Songs-Chart-Einträgen (ein weiterer eigenständiger Rekord) geht Queen Marys erste Chart-Platzierung über das Lied Love No Limit auf 1993 zurück. Die Liste enthält auch sechs Billboard Hot 100 No. 1-Hits.



Schauen Sie sich die vollständige Liste von Bliges Adult R & B Songs Chart-Hits unten an und erleben Sie sie noch einmal auf ihrer Spotify-Seite .

Sei glücklich, Nr. 8, 24. Dezember 1994
Ich gehe runter, Nr. 3, 11. März 1995
Nicht Gon'Cry, Nr. 1 (vier Wochen), 2. März 1996
Alles, Nr. 7, 1. November 1997
Sieben Tage, Nr. 3, 14. März 1998
Lehn dich an mich, Kirk Franklin f. Mary J. Blige, Bono, R. Kelly, Crystal Lewis und die Familie, Nr. 2, 21. November 1998
Alles was ich sagen kann, Nr. 5, 25. September 1999
Gib mir dich, Nr. 9, 13. Mai 2000
Sei ohne dich, Nr. 1 (14 Wochen), 4. Februar 2006
Genug Cryin, feat. Brook-Lynn, Nr. 6, 26. August 2006
Nimm mich wie ich bin, Nr. 1 (eine Woche), 27. Januar 2007
Just Fine, Nr. 3, 2. Februar 2008
Ifuleave, Musiq Soulchild f. Mary J. Blige, Nr. 1 (acht Wochen), 10. Januar 2009
Ich bin Nr. 2, 17. April 2010
25/8, Nr. 8, 10. Dezember 2011
Mr. Wrong mit Drake, Nr. 6, 30. Juni 2012
Don't Mind, Nr. 3, 10. November 2012
Ganzes verdammtes Jahr, Nr. 5, 29. November 2014
Zweifel, Nr. 6, 9. Mai 2015
Thick of It, Nr. 1 (16 Wochen), 12. November 2016
U + Me (Liebesstunde), Nr. 1 (drei Wochen), 6. Mai 2017
Befreie mich, Nr. 8, 14. Oktober 2017
Only Love, Nr. 10 (bis heute), 8. September 2018