Method Man sagt

Der kometenhafte Aufstieg von Method Man im Hip Hop mag mit dem Wu Tang Clan begonnen haben, aber der Rapper mit der krächzenden Stimme sagt, sein Soloerfolg sei größtenteils auf einen Song und einen R & B-Sänger zurückzuführen.

Das Lied, Du bist alles was ich brauche / ich werde für dich da sein mit Mary J. Blige wurde heute (25. April) vor genau zwanzig Jahren im Radio veröffentlicht. Es war ein Remix von Method Mans All I Need, der ursprünglich auf seinem Debütalbum erschien. Tical . Das Lied probiert Marvin Gaye und Tammi Terrells Du bist alles, was ich brauche, um durchzukommen. RZA fertigte die Originalproduktion an und Puff Daddy half bei der Zusammenstellung des Remix.



Rückblickend sagt Meth, dass Marys Entscheidung, ihn auf dem wegweisenden Hip-Hop-Liebeslied zu begleiten, den Unterschied ausmachte.

Ich schulde Mary meine Solokarriere und sie kann sie haben, sagte er zu HipHopDX. Ich schulde ihr etwas, denn das hat mich wirklich übertrieben und mich in diesem Jahr von allen unterschieden, als das herauskam, weißt du? Ich denke, es gab viele Nachahmerkatzen, die dahinter kamen, aber das hat meine Karriere genau dort gefestigt, also Hut ab vor Mary. Ich liebe sie dafür.

Meth und Mary wurden 1996 für ihre Chemie belohnt, als sie einen Grammy-Preis für Du bist alles, was ich brauche / Ich werde für dich da sein in der besten Rap-Leistung eines Duos oder einer Gruppe gewinnen.

Method Man hat seitdem keinen mehr gewonnen, während Mary acht weitere Grammophone gewonnen hat.

Abgesehen von den Auszeichnungen glaubt Method Man, dass Wu Tang ohne die Plattform, die ihm beim Aufbau geholfen hat, möglicherweise nicht in der Lage gewesen wäre, mit Mary zusammenzuarbeiten.

Wu Tang, ich schulde ihnen den Ruhm, sagt er. Das hat Mary in die Tür bekommen. Ich schulde Wu Tang, dass er Mary überhaupt in die Tür bekommen hat. Ohne Wu Tang ist das kein Method Man. Das weiß ich ganz genau.

METHODE-MAN-MARY-J-BLIGE

Sehen Sie sich das Video unten an: