Missy Elliott Details Puff Daddys Einfluss auf Hip Hop

Missy Elliott spricht während des Interviews über Beats 1 über die Auswirkungen, die Puff Daddy auf Hip Hop hatte ANDERER Ton Show.

Laut der Virginia-Rapperin Missy Elliott war Puff Daddys Einfluss auf Hip Hop auf seine Fähigkeit zurückzuführen, Hip Hop und R & B miteinander zu verflechten. Der Musiker sprach über die Angelegenheit, nachdem er sich an den Moment erinnert hatte, als Puff sie überzeugte, wieder zu rappen.



Missy sagt, sie wollte ursprünglich ein eigenes Label haben und sich auf das Schreiben und Produzieren konzentrieren, wurde aber von Puff gebeten, auf Gina Thompsons The Things You Do-Platte zu erscheinen.

Ich wollte ein Etikett haben, sagte Missy. Und nur Künstler haben. Und schreibe und produziere. Und ich war eines Tages mit Faith Evans im Studio. Und ich habe mit ihr gearbeitet. Und er kam herüber und meinte: 'Yo Geld, rappst du noch?' Und ich sagte: 'Ein bisschen' ... und er sagte: 'Ich habe diese Platte, auf die du hüpfen sollst.' Und ich war so nervös. Weil du denken musst, Bad Boy brannte. Du hast Biggie auf deiner Liste. Du hast Total. Glaube Evans. Jeder heiße Mensch jemals.

Also sagte ich: 'Kannst du mich das bitte alleine machen lassen?' Weil ich noch nie vor jemandem aufgenommen habe, fügte sie hinzu. Nicht einmal Tim ... Er kam heraus wie 'Yo Geld, was zum Teufel hast du gesagt?' Hee-hee-hee-wie. Was für eine Scheiße ist das? 'Und wenig wusste ich, dass dies jedes Mal der Slogan sein würde ... Ich glaube nicht, dass Puffy überhaupt weiß, was er für Hip Hop getan hat. Weil er Hip Hop und R & B miteinander verflochten hat. Und er hat es so gemacht, dass die Leute nicht eingeschüchtert wurden.

Mit Produzent Pharrell Williams als einer der Gastgeber von OTHERtone sprach Missy auch über ihre Beziehung zum Produzenten. Sie applaudierte Pharrell als aufrichtige Musikstudentin und erinnerte sich daran, dass sie sich zur Zeit ihres Super Bowl-Auftritts im letzten Jahr mit dem Musiker verbunden hatte.

Er hat immer Musik studiert, sagte Missy. Und eine aufrichtige Liebe zur Hip Hop Kultur. Als wir 'On & On' machten, war er derjenige, der die Melodie erfunden hat. Und machte es cool, wo es sich nicht veraltet anfühlte. Ich habe sehr eng mit Tim zusammengearbeitet. Tim ist einer dieser Leute, von denen ich immer dachte, dass sie mich erwischen. Aber ich sagte: 'Wenn es jemand anderes wäre, mit dem ich als Produzent zusammenarbeiten würde, wäre es P.' Weil dies die einzige andere Person ist, von der ich denke, dass sie mich kriegen könnte ... Vor dem Super Bowl hat mich P wegen der Wette geschlagen Hip Hop Awards mit ihm. Dann schlug P mich wie: „Also, was machst du? Ich möchte mit dir einsteigen. 'Und wer sagt:' Ich bin beschäftigt. Ich bin gebucht. '

Das Video von Missy Elliott über ihre Beziehung zu Puff Daddy und Pharrell Williams ist unten zu finden.