Nicki Minaj verteidigt Freund nach Sexualstraftäterbericht

Das Internet -Auch nachdem Nicki Minajs angeblicher Freund Kenneth Petty als verurteilter Sexualstraftäter identifiziert wurde, zeigt Black Barbie immer noch Unterstützung für ihren neuen Mann. Als Social Media die Platin-verkaufende Künstlerin für ihre Wahl als Begleiterin kritisierte, kam Nicki zu seiner Verteidigung.

Er war 15, sie war 16 ... in einer Beziehung, kommentierte sie. Aber gehen Sie awf, Internet. Sie können mein Leben nicht führen. Sie können Ihr eigenes Leben nicht führen. Danke Boo.



4 dein eyez only album cover
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#NickiMinaj spricht die Vorwürfe gegen ihre neue Bae an?

Ein Beitrag von geteilt Der Schattenraum (@theshaderoom) am 10. Dezember 2018 um 13:40 Uhr PST

Nicki setzte ihre Social-Media-Possen fort, indem sie ein großartiges Bild von sich selbst veröffentlichte, wie sie sich an Petty schmiegte.

Oh, sie wollen reden? Sie hat ein Instagram-Foto aufgenommen. Lassen Sie uns etwas zu erzählen geben. * Shania Stimme. [Anmerkung des Herausgebers: Das Lied 'Lass uns ihnen etwas zum Reden geben' wurde tatsächlich von der Country-Sängerin Bonnie Raitt geschrieben und aufgeführt.]

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#NickiMinaj redet weiter, dann Schwester ????

Ein Beitrag von geteilt Der Schattenraum (@theshaderoom) am 10. Dezember 2018 um 13:55 Uhr PST

Top 100 Hip Hop Songs heute

Petty hat viel Zeit im Gefängnis verbracht. Im April 1995 wurde der 40-Jährige wegen versuchter Vergewaltigung ersten Grades verurteilt und verbüßte ungefähr vier Jahre in einem Gefängnis des Staates New York. Nachdem er seine Haftstrafe vollendet hatte, wurde Petty später im Leben wegen Totschlags ersten Grades verurteilt und verbüßte weitere sieben Jahre bis zu seiner Freilassung im Jahr 2013.

Nicki hat erst vor kurzem angefangen, Fotos von Petty zu teilen. Der erste tauchte Ende letzten Monats auf Instagram auf.

Mac ohne Limit Bewährungsdatum
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sie wissen, da phkn vybez 〽️? ️ #QGTM

Ein Beitrag von geteilt Barbie® (@nickiminaj) am 25. November 2018 um 18:28 Uhr PST