Fotograf des letzten Tupac Shakur-Fotos erinnert sich, am Tatort des tödlichen Schießens zu sein

Los Angeles, Kalifornien -Die Hip-Hop-Community hat sich gestern, am 13. September, anlässlich des 20. Jahrestages seines vorzeitigen Todes im Alter von 25 Jahren zusammengeschlossen, um Tupac Shakur seinen gebührenden Respekt zu erweisen.

Eine neue Offenbarung wurde auch in Bezug auf das letzte Foto von Makaveli dem Don gemacht.



Nach dem 7. September 1996 Der unglückliche Kampf zwischen Mike Tyson und Bruce Seldon , Pac und Suge Knight kreuzten auf dem Vegas Strip im schwarzen BMW 750iL des CEO von Death Row Records '96, als ein damals 29-jähriger UCLA-Filmschüler namens Leonard Jefferson auf den bald toten Rap stieß Ikone, die später Teil einer urbanen Legende werden würde, die größer ist als die beiden.

Während ein neues Interview mit Complex Jefferson enthüllte, dass er tatsächlich ein bisschen Geschichte mit Pac hatte, da beide dieselbe Stadt bewohnten.

Es war voll und viele Prominente kamen herein, Jefferson erinnerte sich an die Hektik der Lobby des MGM Grand, die auch Schauplatz einer Schlägerei im Todestrakt mit einem mutmaßlichen Gangmitglied war. Orlando Baby Lane Anderson , der auch derjenige gewesen sein soll, der die Schüsse abgefeuert hat, die schließlich Shakur töten würden.

neue R & B Hits 2016

Ironischerweise sah ich 2Pac und seine Crew an uns vorbeikommen. Ich kannte ihn irgendwie, als ich Student an der UCLA Filmschule war. Wir hatten mit einigen meiner Kollegen rumgehangen. Das war so ziemlich das Ausmaß meiner Bekanntschaft mit ihm. Ich bin damals nicht zu ihm gegangen, weil ich dachte, ich würde ihn wahrscheinlich später sehen.

Später hätte Jefferson sogar die Möglichkeit, mit Pac zu interagieren, was sein letztes Foto-Op sein würde.

Ich kam an der Harmon Ave. zu einem Licht und schaute hinüber und sah einige glänzende Felgen an einem BMW. Ich schaute hinüber und es war 2Pac und Suge. Ich sagte: Yo, was ist los, Pac! Er machte eine kurze Pause, dann erkannte er, wer ich war und sagte: 'Ja, was ist los, Mann', sagte er.

j. cole cole world: die Nebengeschichten-Songs

Ich fragte, was sie heute Abend machten, und er sagte, sie würden in den Club 662 gehen und ich sollte rüberkommen. Ich sagte: Okay, cool ... hey, lass mich ganz schnell ein Bild machen. Meine Kamera befand sich in der Mittelkonsole, also habe ich sie einfach gepackt und dann das Bild aufgenommen. Gleich danach wurde das Licht grün und sie fuhren los. Ich habe ein paar Autos hinter mir und dann haben sie rechts abgebogen.

Gegen 23.15 Uhr wurde der BMW erschossen, traf Shakur viermal und schickte ihn zum University Medical Center im Süden Nevadas. Jefferson erinnert sich lebhaft an diese nervigen Bilder.

Ich telefonierte und rief California Pizza Kitchen an, um meine Bestellung zu stornieren. Plötzlich gehört, POP! POP! POP! POP!

Plötzlich sehe ich, wie sich der schwarze BMW umdreht und abhebt. Es machte eine breite Kehrtwende mitten auf der Straße und folgte Suge. Es war eine Prozession von Autos, wie zwei oder drei; Es gab einen Lexus, den der Wachmann fuhr. Ich hatte einen 96er Chevy Suburban. Sie können es in der Reflexion auf dem Bild sehen, das ich von Pac gemacht habe.

Wir rasten und manövrierten durch den Verkehr - ich war gerade in dem Moment gefangen. Wir kehrten zum Strip zurück und ich sah, dass Suge auf den Bordstein stieg. Ich weiß nicht, wie er dort hochgekommen ist, ich glaube, er hat jemanden oder ein Auto gemieden und ist dann wieder runtergekommen. Er hatte einen platten Reifen; Das Auto begann zu hinken. Ich ging auch durch die Kreuzung und wir kehrten zu Harmon zurück, der Straße, in der ich Pac zum ersten Mal sah, und hielten an. Ich bog hinter dem Lexus in die Abbiegespur ein und saß einfach da. Ich wollte nur sehen, was los war. Ich wusste, dass es eine Schießerei gab, aber ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, dass 2Pac oder Suge erschossen worden waren.

Verschwörungstheoretiker haben oft zitiert, wie Knight aus einer Reihe unbegründeter Gründe an der Schießerei beteiligt war, aber nach Jeffersons Erinnerung war er genauso traumatisiert wie jeder, der gerade jemanden gesehen hatte, der Kugeln durch sein Fleisch gerissen hatte.

singe über mich Ich sterbe vor Durstbedeutung

Sie haben ihn auch aufgebockt, weil die Polizei von Zeit zu Zeit beschuldigt wird, dies getan zu haben.

Suge steigt aus und fängt an zu schreien. Mein Mann Pac wird erschossen, Pac wird erschossen! Einer der Offiziere geht herum und richtet seine Waffe auf die Beifahrerseite. Dann, plötzlich, während ich dort sitze, rennt ein Polizist auf mich zu, schwingt seine Waffe und fordert mich auf, meine Hände auf das Lenkrad zu legen. Ein anderer zog mich aus dem Auto und legte mich auf den Boden. Ich sagte: Was ist los? Aber sie würden es mir nicht sagen. Ein Mann hatte ein Knie auf meinem Rücken.

Obwohl Tupac vom Ort des Verbrechens transportiert wurde, wurden die Folgen nicht weniger hektisch. Die Ermittler beschlagnahmten tatsächlich Jeffersons Kamera als Beweismittel und gefährdeten die Existenz des Fotos, weil sie das Licht der Welt erblickten.

Das Chaos hielt noch an, als der Krankenwagen vorfuhr. Ich sah, wie sie 2Pac auf die Trage legten, dann setzten sie ihn in den Krankenwagen und hoben ab. Einer der Beamten kam zurück, stand auf, nahm mir die Handschellen ab und sagte: Du kannst gehen, erinnerte er sich, nur dass dieselben Beamten ihn Stunden später zum Bahnhof zurückbrachten und zugaben, dass sie es versaut hatten ihn an erster Stelle freizulassen.

z-ro trankin '& drivin' lieder

Wir haben es versaut, wir brauchen dich wieder vor Ort, die Detectives sind da und wir hätten dich nicht aus der Szene lassen sollen.

Zuerst fragte ich warum, wenn sie alle meine Informationen hätten, aber dann fragte ich: Wie haben Sie mich gefunden? Sie wussten, wo ich wohnte, aber es waren Hunderte und Hunderte von Menschen dort. Wie hast du mich gefunden?

Wir sind Polizisten, sagten sie ihm.

Ein paar Tage später erlag Pac seinen Verletzungen und Jefferson hatte das Potenzial, eine Berühmtheit zu sein, alles nur, weil er das letzte lebende Relikt des Mannes hatte, über dessen Leben das Land trauerte. Er ließ das Bild von Tupacs Verlobter überprüfen Kidada Jones [Quincy Jones 'Tochter] und lehnte sogar ab bezahlt Fernsehinterviews, obwohl es zu dieser Zeit ideal für sein Bankkonto war, die Gelegenheit zu nutzen.

Kendrick Lamar und Big Sean Song

Bis heute ist das Foto nicht gleichbedeutend mit seinem Namen.

Ich arbeite jetzt in der Filmindustrie mit Filmregisseuren und Produzenten, und niemand weiß wirklich, dass ich dieses Bild gemacht habe, fuhr er fort. Ich habe an einem Nas-Video gearbeitet, in dem sie das Bild verwendet haben, das ich in dem Video aufgenommen habe, und ich habe es dem Regisseur nicht gesagt, ich habe es nur für mich behalten.

Nur zu sehen, wie die Leute im Internet darüber reden, wie es falsch ist - es geht mich an. Ich habe das Foto gemacht. Ich weiß, dass es echt ist. Dieses Bild hat sein eigenes Leben angenommen, weil Verschwörungstheoretiker glauben, Pac sei nicht tot, er sei irgendwo in Kuba, nur von diesem Bild aus. Es ist interessant, wie Sie von Leuten hören, die Dinge mit den TMZs tun, und wie Leute Geschichten umdrehen, aber jetzt bin ich ein Teil davon und ich weiß, dass es real ist.

Folgen Sie Leonard Jefferson auf Instagram @picturecarlen .