Puff Daddy spricht Berichte an, in denen er einen Hit auf Tupac angeheuert hat

New York, NY -In der kürzlich veröffentlichten Dokumentation Mord Rap Der pensionierte LAPD-Detektiv Greg Kading behauptet, Puff Daddy habe ein Crips-Gangmitglied engagiert, um Tupac auf dem Höhepunkt des Rindfleischs von Bad Boy Entertainment und Death Row Records zu töten.

Puff Daddy hat zu diesem Thema bis heute (1. April) geschwiegen, als er von gefragt wurde Der Frühstücks-Club Gastgeber Charlamagne, um die Berichte anzusprechen, dass er Tupac getroffen hat.



Alle R & B Songs 2016

Wir reden nicht über Unsinn, sagt Diddy. Wir unterhalten nicht einmal Unsinn, mein Bruder. Wir werden also nicht einmal mit allem Respekt dorthin gehen. Ich schätze dich als Journalisten, der fragt. Vielen Dank.

Die Persönlichkeit der Radiosendung und seine Co-Moderatoren Angela Yee und DJ Envy bedanken sich für die Ehrlichkeit des Chefs von Bad Boy Entertainment und für die gesammelte Antwort auf ein kontroverses Thema. Diddy sagt, dass er im Laufe seiner Karriere stark gewachsen ist und sich bewusst bemüht hat, seine Gelassenheit zu bewahren, während er in der Branche gewachsen ist.

Ich erzähle Ihnen das alles, das ist sehr wichtig, sagt er. Ich habe diesen neuen Hashtag bekommen. Es heißt Neues Leben. Ich musste ein neues Leben beginnen, Mann. So wie ich mich den Dingen näherte, wie ich auf Dinge reagierte, werden wir alle erwachsen. Wir alle tun Dinge auf eine Weise, die Sie vielleicht besser machen können. Ich versuche nur herauszufinden, wie ich es besser machen kann. Ich weiß, dass ich in der Öffentlichkeit stehe. Ich muss mit allen möglichen Dingen umgehen. Sie alle haben einen Job zu erledigen. Das ist kein Problem. Aber ich habe die Kontrolle darüber, was ich sage. Ich gerate nicht in Unsinn. Ich habe nichts als Liebe für alle. Gott hat mich auf diese Erde gesandt, um Leben zu geben, Leben zu inspirieren und nur Dinge zu tun, die positiv sind. Alle negativen Dinge, die ich getan habe, das ist der Teufel bei der Arbeit. Am Ende des Tages ist der Teufel ein Lügner und ich kann mich nicht auf Negativität oder ähnliches einlassen, wenn ich die Kontrolle über mich selbst habe. Also muss ich immer versuchen, mich zu bemühen und besser zu werden.

In einem Interview mit Pharrell in seiner OTHERtone-Radiosendung im August teilte Diddy ähnliche Kommentare über das Lernen, nur Positivität zu verbreiten, während er in der Musikindustrie unterwegs war.

Puff Daddy Details zu Ehren des berüchtigten B.I.G. Mit Bad Boy Reunion Show

An anderer Stelle im Interview mit The Breakfast Club gibt Puff Daddy eine Vorschau auf die bevorstehende Bad Boy Reunion Show, die am 20. Mai im Barclays Center in Brooklyn, New York, stattfinden soll. Obwohl das Konzert als One Night Only beworben wird, sagt Diddy, dass es in anderen Städten mehr Shows geben wird.

Wir nennen es 'One Night Only' in jeder Stadt oder jedem Stadtteil, wenn wir uns dazu entschließen, es herauszuschieben, sagt er. Das ist wirklich die Stimmung, denn wenn Sie mit so vielen Menschen zu tun haben, wissen Sie nicht, ob es weitergehen wird. Wenn Sie können, müssen Sie Ihre Tickets bekommen. Es ist nicht nur ein Konzert. Es ist ein Moment in der Hip Hop- und R & B-Geschichte. Es ist das erste Mal, dass die ganze Bad Boy-Familie auf einer Bühne zusammen ist.

Er sagt, dass Faith Evans, Lil Kim, Ma $ e , The LOX, 112, Französisch Montana, Carl Thomas und der Rest der Bad Boy-Familie, mit Ausnahme von Craig Mack, werden anwesend sein.Bei den BET Awards im letzten Jahr gab es ein kleines Wiedersehen, aber Puffy sagt, dass diese Show größer sein wird. Jay-Z und Missy Elliott, die Diddy anruftEine Großfamilie, die mit uns durch alle Höhen und Tiefen und alles war, soll ebenfalls auftreten.

Die Show soll in der Nacht vor The Notorious B.I.G. Vierundvierzigster Geburtstag. Puffy schließt die Idee, ein Biggie-Hologramm bei der Show zu haben, nicht ab, verrät aber nicht genau, wie der verstorbene Rapper geehrt wird.

Wir werden einen sehr respektvollen Tribut zollen, sagt er. Was auch immer der respektvollste Tribut ist, den wir geben können, wir werden diesen Teil der Show sehr, sehr ernst nehmen.

beste Hip Hop R & B.

The Notorious B.I.G. starb am 9. März 1997, nachdem er vor einer Party in Los Angeles erschossen worden war. Diddy überlegt, was der Rapper erreicht hätte, wenn er noch am Leben wäre.

Er würde definitiv sein Ding machen, sagt er. Ich denke, er hätte inzwischen aufgehört zu rappen und wäre wirklich ein Geschäftsmann gewesen.

Er verweist auf die Tatsache, dass Biggie ihn als Führungskraft davon überzeugt hat, ihm zu erlauben, mit Lance Un Rivera sein eigenes Impressum Undeas zu gründen.

Wir haben unsere Beziehung sehr beschützt, sagt er über seine Arbeit mit Biggie. Wir haben die beiden wirklich getrennt. Ich war nicht wirklich in sein anderes Geschäft involviert oder so etwas. Wenn überhaupt, habe ich ihn motiviert, das dort zu machen, weil es wie sein individueller Abdruck war und wenn das sein Traum war, wollte ich diesen Traum nicht überschatten.

Puff Daddy sagt, er sei sehr stolz darauf, Bad Boy Entertainment in Brooklyn auf die Bühne zu bringen.

Es wird ein Moment in der Geschichte sein, denn dies ist das erste und einzige Mal, dass wir jemals in Brooklyn waren, sagt er. Es gibt so viel Erbe und Geschichte. Es ist Biggies Geburtstag. Du sprichst von 20 Jahren Hits, Mann. Hits, die die Kultur dieser Stadt feiern, alles, worüber wir aufgewachsen sind, die Struktur unseres Trubels und alles, was wir repräsentieren, werden dort zu finden sein.

Sehen Sie sich das vollständige Interview von Puff Daddy an, in dem er sich mit den Berichten befasst, die er Tupac verpasst hat, und das bevorstehende Wiedersehen mit Bad Boy Entertainment ausführlich beschreibt:

Weitere Informationen zu Puff Daddy finden Sie in der folgenden DX Daily: