Rote Wolke bricht Guinness-Weltrekord für längsten Freestyle-Rap

Red Cloud ist bekannt dafür, bei seinen Live-Shows Freestyle zu spielen. Im vergangenen Monat wurde der Emcee in Hawthorne, Kalifornien, 18 Stunden, eine Minute und 14 Sekunden lang freestyled - lange genug, um den vorherigen Guinness-Weltrekord von 17 Stunden in Folge zu brechen.

Red Cloud sagt, seine Inspiration stamme von einem altruistischen Ort.



Wir veranstalten jedes Quartal eine Veranstaltung im Airliner in LA Indigene Engel , Sagt Red Cloud während eines exklusiven Interviews mit HipHopDX. Jedes Mal, wenn wir diese Show machen, wählen wir eine andere Wohltätigkeitsorganisation aus, um unseren Erlös zu spenden. Wir konzentrieren uns auf indigene Themen. Diesmal sagte [meine Freundin] Crystle Lightning: 'Lass es uns für unsere vermissten Schwestern in Kanada tun.' aufnehmen dann wäre es perfekt.

Red Cloud wurde von Supernatural inspiriert

Auf der Rap-Seite kam Red Clouds Inspiration, um den Rekord zu brechen, von seinem Freestyle-Helden Supernatural, der 2006 um neun Uhr den Guinness-Weltrekord brach Nunchakus beim Rappen und Schwimmen. Er entwickelte dieses Regime, um beide Seiten seines Gehirns so weit wie möglich gleichzeitig zum Arbeiten zu bringen. Red Cloud verwendete auch Rosmarinöl als Aromatherapie, da es angeblich an dem Teil in Ihrem Gehirn haftet, der das Gedächtnis beim Einatmen steuert.

Am 29. November 2014, ungefähr um 2:45 Uhr morgens, startete Red Cloud im Airliner in Los Angeles einen entscheidenden Moment im Live-Streaming, den alle über First Nations Television sehen konnten. Laut Cloud war der Absprung eine von zwei einfacheren Zeiträumen, weil er so eifrig war.Als er in der neunten Stunde ankam, sagte er, er habe gesehen, wie ein Teil seiner Crew abdriftete und ein Nickerchen verlockend wurde, aber er setzte sich durch, weil er Chiddy Bangs Rekord brechen wollte. Die zweitleichteste Zeitspanne war, als die Menge gegen 21 Uhr zur Show kam. weil sein Instinkt, die Menge zu rocken, einsetzte und er alle vier Takte eine Reaktion der Menge anstrebte.

Einige seiner Anhänger in der Menge enthalten Ras Kass , vorgestellter Künstler von MTV Rebellenmusik Nataanii Means und früherer Freestyle-Gegner Quese IMC.

Seine Fähigkeit, Freestyle zu spielen und eine Menge zu kontrollieren, hat mich inspiriert, als ich ihn hier in Ventura zum ersten Mal traf, sagt Rayce, ein Moderator, der an der Airliner-Veranstaltung teilnahm. Seitdem ein Fan seines Engagements und seines Handwerks.

Nachdem er den Rekord gebrochen hat, sagt Red Cloud, dass er daran interessiert ist, den Rekord durch 24-Stunden-Freestyle-Rappen erneut zu brechen. Er sagt auch, dass er an einem neuen LightningCloud-Album arbeitet - ein Projekt mit seiner Freundin - und dass er so viel wie möglich touren möchte.