Veröffentlicht am: 18. Mai 2016, 07:44 Uhr von William Ketchum III 3,8 von 5
  • 4.50 Community-Bewertung
  • 18 Bewertet das Album
  • 14 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 40

Wenn es um Selbstdarstellung geht, bin ich ein Spezialist, rappt Rittz zuversichtlich weiter Oben auf der Linie Einzel-MVP. Die Texte sind die Wahrheit. Die Visitenkarten des in Nord-Atlanta gezüchteten Strange Music-Unterzeichners sein unmenschlicher doppelter Zeitfluss und eine sofort erkennbare Wolke aus krausem rotem Haar um seinen Kopf. Ein wichtiger Grund für seine organische Gefolgschaft ist seine Bereitschaft, sich mit seiner Musik dort hin zu stellen: Drogen, Rennen und persönliche Erfahrungen stehen auf dem Tisch, wenn es um Rittz geht. Er setzt die Verwundbarkeit bei seinem dritten Studioausflug in voller Länge fort und ergänzt seinen stetig wachsenden Katalog um eine weitere würdige Ergänzung.



Art der Bedrohung ras kass

Im besten Fall kann Rittz seinen Schnellfeuerreimen subtile Nuancen hinzufügen und auch singen, wobei er seine Gefühle auf unterschiedliche Weise zeigt. Für einen Großteil von Oben auf der Linie Er nutzt seine vielfältigen Fähigkeiten, um eine romantische Beziehung aufzuzeichnen und wie Drogen und ein hektischer Tourplan sie belasten. Seine Verletzlichkeit ist spürbar, besonders bei den Höhepunkten Back To Yesterday und Just Say No. Soft Rock Platte. Auf letzterem erzählt er eine Tour durch Kokain- und Xanax-Binges, die zu einem Besuch in der Notaufnahme führte. Dabei bat er seine Freundin im Video-Chat, ihn während seiner Dosen genau zu beobachten, falls er nicht mehr atmen sollte. Die Emotion wagt sich auch außerhalb seiner Beziehung. Bis wir uns wiedersehen beginnt als stereotypes Lied über Schulschießereien und gesellschaftliche Missstände; Aber als Rittz im zweiten Vers Polizeibrutalität und Rassendiskriminierung aufgreift, steigt seine Wut mit jeder Zeile, als er die verlorenen und terrorisierten Leben erkennt.



Während die Achterbahn von Rittz 'Leben ein großes Thema des Albums ist, gibt es immer noch viel Scheiße reden, Getreide greifen und an Getränken nippen. Pull Up und MVP sind mit ihrem pochenden Bass- und Street Warrior-Ethos genau das Richtige. Ein Trio von Star Collabs fühlt sich in Bezug auf ihr Thema hergestellt, aber sie sind gut und natürlich genug, um sich nicht über sie zu beschweren. Rittz tut sich mit Mike Posner und E-40 für das glatte, pimpige Inside The Groove zusammen und fordert MJG und Devin the Dude auf, ihre Peitschen und das südländische Erbe mit Propan zu putzen. Strange Music fam Tech N9ne und Krizz Kaliko kommen für das Pointenfest The Formula durch. Die Songs runden das Album ab, aber sie konzentrieren sich mehr darauf, das Album abgerundet zu machen, anstatt Rittz 'Geschichte zu erzählen.

In den Tiefpunkten von Oben auf der Linie Rittz 'Maschinengewehrreime maskieren die Tiefe dessen, was er tatsächlich sagt - ob diese Tiefe in Emotionen oder Witz liegt. Mein Fenster beschreibt, wie er über Selbstmord nachdenkt, sich Sorgen um seine persönliche Gesundheit und die Gesundheit seines Geliebten macht, während er auf Tour ist, und Gott um Gnade für einen Freund bittet, der möglicherweise vor einer Gefängnisstrafe steht - gewichtige Themen, aber sein schnelles Klopfen fühlt sich an, als würde er durch diese rasen Gefühle, anstatt sie zu entlarven. Und während der Fluss in Ghost Story großartig zu sehen ist, ist es gelegentlich schwierig zu verstehen, was er sagt. Erträglich für viele Rapper, aber nicht für Künstler wie Rittz, die eine solche Prämie für Texte haben. Das Album könnte auch Day of the Dead schneiden, bei dem Rittz gegen Internet-Hasser antritt (füttere niemals die Trolle, Rittz, besonders auf Kosten des Studios Zeit). Die stundenlange Wiedergabelänge von 21 Titeln wird je nach Hörer beeindrucken oder ablenken, aber seiner Meinung nach sind die meisten Songs inhaltlich und die Redundanz ist ziemlich gering.



Oben auf der Linie hat viele Zeilen, in denen Rittz darüber klagt, was er für einen düsteren Zustand im Rap hält. Alle diese Künstler reden, als wären sie die heißesten, und Sie lassen sie mit Mord davonkommen / sie reimen nur Worte zusammen, was für ihren Monolog keine Substanz ist, beschwert sich Rittz über Ghost Story. Sein neuestes Album verkörpert die Veränderung, die er sehen möchte.