Veröffentlicht am: 11. Februar 2011, 9:32 Uhr von EOrtiz 4,0 von 5
  • 4,75 Community-Bewertung
  • 133 Bewertet das Album
  • 113 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 217

Saigons Notlage mit der Musikindustrie ist sicherlich kein Sonderfall, aber es ist immer noch eine aufschlussreiche Quelle für die komplizierten Mängel, die mit der Unterzeichnung bei einem großen Label einhergehen. Der in New York geborene Brian Carenard, der aufgrund von Marketingproblemen als Künstler zurückgestellt wurde und keine ordnungsgemäße Befreiung von Atlantic Records erreichen konnte, sah sich einer abnehmenden Rap-Karriere gegenüber gefesselt, eine Vorstellung, die dem ehemaligen Gefängnisinsassen nur allzu vertraut war. Fünf Jahre später und im Alter von 33 Jahren endgültig vom Label verschwunden, hofft Saigon, in einem Debütalbum festzuhalten, was seine Kollegen in drei bis vier Veröffentlichungen mit gemacht haben Die größte Geschichte, die nie erzählt wurde .




Amazon.com Widgets



Wie seine ehrwürdige Mixtape-Vergangenheit zeigt, wird Saigons Fähigkeit, durch verschiedene Themen zu manövrieren, zu seinem besten Kapital Die größte Geschichte, die nie erzählt wurde . Ob es seine Verachtung für die Straßen ist, die eine raue Straße zum Slammer auf Enemies ebneten, oder sein Ziel, mit Believe It einen besseren Eindruck für die Jugend zu hinterlassen, Saigons Überzeugung über verlockende Beats offenbart einen Mann mit viel Verstand und Recht Medium, um diese Gedanken anzuzeigen. Saigon geht noch einen Schritt weiter und greift korrupte Pastoren an, die ihre Gemeinde zu Opfergaben zwingen, die sie wiederum für ihren eigenen guten Willen einstecken. Er reimt Erinnerungen aus der Vergangenheit, reimt er. Wir haben je nach Abschnitt 8 gefickt. / Aber wir hatten immer etwas auf Ihrem Sammelteller. / Es war immer so seltsam, es war seltsam. / Zu sehen, wie meine Mutter Veränderungen kratzte, um sie Gott zu geben / Ich denke, wir alle wussten es, niemand sagte Scheiße / Du hast das benutzt, um deine Autozahlungen zu bezahlen / Wir waren Mutter, die verdammt noch mal deine Hypothek bezahlte / Wir lebten in den Projekten, von denen du weißt, dass wir es uns nicht leisten konnten.

In ähnlicher Weise befasst sich der Yardfather mit problematischeren Problemen, die in den innerstädtischen Gemeinden ihren Tribut gefordert haben. Bei einer düsteren Produktion, die Kanye West und Just Blaze gemeinsam für It's Alright zur Verfügung stellen, lässt Saigon alleinerziehende Mütter, die Schwierigkeiten haben, ihre Kinder großzuziehen, ermutigende Worte fallen, während Marsha Ambrosius 'beruhigende Vocals den Punkt nach Hause bringen: Allen Damen, die Babys alleine haben / These Nigga ist keine Scheiße, Ma, im Ernst, du bist besser dran alleine / Wenn er nicht klug genug ist zu wissen, warum er bleiben sollte / Was kann er dann deinen Samen überhaupt lehren? Dann gibt es den grimmigen Reality-Check für Oh Yeah (Our Babies), eine ernüchternde Aufzeichnung, die den möglichen Tod gefährdeter Jugendlicher bespricht. Mit diesem tragischen Ergebnis vertraut, rappt Saigon. Das erbärmliche, kleine Nigga des Dramas ist tödlich. Vor ein paar Mahlzeiten aß Shorty durch seine Nabelschnur. Jetzt fühlt er sich unsterblich. Scheiße ist alles erstaunlich. Die falsche Auseinandersetzung wird seinen Arsch mit einem langen Abrieb hinterlassen.



Um fair zu sein, wäre Saigons Ansatz bei der Ausführung nicht so effektiv gewesen, wenn nicht der erfahrene Produzent Just Blaze gewesen wäre. In dieser Hinsicht ist dieses Album ebenso ein Beweis für Justs Vision wie für Sai-Giddys lyrische Fähigkeiten. Von nahtlosen Übergängen zwischen den Tracks bis hin zum Formen des gesamten Albums über ein Wecker-Radio mit den Hip-Hop-Persönlichkeiten Fat Man Scoop, DJ Green Lantern und Miss Info liefert Just Blaze auch einige seiner bisher besten Produktionen. Nehmen Sie zum Beispiel die Einladung ein donnernder Schlag, der von Prahlerei und einer winzigen Probe tropft. Unnötig zu erwähnen, dass der Nickenfaktor hinter dieser Verbindung durch das Dach geht. Dann Styling Clap Ein Chor unter der Leitung von R & B-Sängerin Faith Evans harmonisiert einen erhebenden Haken, der genau in Kirk Franklins nächste Studio-Session passen würde. Just Blaze bildet eine grandiose Kulisse und kombiniert dichte Orgelakkorde, üppige Klaviertasten und pulsierende Trommeln zu einer Platte, die zu einem hörbaren Vergnügen wird.

Spärlich und doch ziemlich auffällig, die größten Fallstricke auf Die größte Geschichte, die nie erzählt wurde Kommen Sie zu Zeiten, in denen Saigon außerhalb seiner Komfortzone auftritt. Paradebeispiel; die radiofreundliche Platte Give It To Me. Hier finden wir Sai-Giddy, der zum Nachdenken anregende Lyrik gegen Material austauscht, das an Verunglimpfung grenzt. Zugegeben, es ist nicht so geschmacklos wie For Some Pussy von Warnschüsse 2 , aber sein niedriger Subjektwert ist teuer. Mit einer rockigeren Stimmung auf Bring Me Down Pt. 2, Saigons Lieferung klingt flach im Vergleich zu den explosiven Trommeln, die überall durchströmen. In anderen Fällen beeinträchtigen technische Fehler wie der schwache Vocoder-Haken bei Believe It oder die fehlgeschlagene Probenfreigabe bei Come On Baby die Erfahrung des Albums. Es ist wahr, es ist schwer, Just Blaze und Saigon für das letztere Problem verantwortlich zu machen, da dies ausschließlich Atlantiks Aufgabe war, aber die überarbeitete Version hier stimmt einfach nicht mit der Wildheit überein, die sie mit dem Originalmuster hatte.

Egal, ob Sie fünf Jahre lang geduldig gewartet haben oder erst kürzlich in Saigons Musik eingestiegen sind, Die größte Geschichte, die nie erzählt wurde liefert eine anregende Botschaft, die ebenso warnend wie unterhaltsam ist. Ebenso hat sich die Qualität des Albums bewährt, keine Kleinigkeit für eine Branche, die alle drei bis vier Jahre die Epochen wechselt. Saigons Mixtape-Ruhmestage sind vorbei, und die Messlatte für seine nächste Veröffentlichung wird unweigerlich höher gelegt. Hoffen wir nur, dass der Titel dieses Projekts keine ironischen Obertöne enthält.