Veröffentlicht am: 13. Oktober 2009, 11:10 Uhr von J-23 0,0 von 5
  • 1,00 Community-Bewertung
  • 1 Bewertet das Album
  • 0 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab 1

Wenn ein Künstler heutzutage 40 oder 50 Songs für ein Album aufzeichnet, erscheinen die meisten Reste auf Mixtapes und lecken über ein paar Jahre online. In den Tagen vor der Internetrevolution wurde das Tresor eines Künstlers mit unveröffentlichtem Material nur dann geleert, wenn sie starben und die Industriegeier ihr Wäldchen sauber pflückten. Wann Hellwach kaufte die legendäre Aufzeichnungen über den Todestrakt Sie versprachen, die Gewölbe aus den goldenen Jahren des Etiketts zu leeren, wenn Dr. Dre , Snoop Dogg [zum Lesen klicken] und Das Dogg Pfund [zum Lesen klicken] regierte überragend.

Ein gutes Stück Snoop Doggy Dogg: Die verlorenen Sitzungen Vol. 1 ist kein neues altes Material, sondern Original- und / oder Alternativversionen zu Songs, die seitdem veröffentlicht wurden. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Im Laufe der Jahre wurden uns viele überlegene Originalversionen angeboten, die aufgrund von Problemen mit der Probenfreigabe und dergleichen zurückgestellt wurden. Serien Killa von Doggystyle wird hier als Eat A Dick wiedergeboren. Ein Großteil des Taktes ist taktvoll (wahrscheinlich) Dre 'S berüchtigter Perfektionismus bei der Arbeit), aber Kurupt , Daz [zum Lesen klicken], RBX [zum Lesen klicken] und D.O.C. werden durch mehr ersetzt S-N-Doppel-O-P . Diese Version mag Serial Killa für einige übertrumpfen, aber so oder so ist es ein großartiger Song. Am bekanntesten als herausragender Track auf Daz 'S Rache, Vergeltung & Zurück , O.G. [zum Anhören klicken] erscheint hier mit einem etwas anderen Takt und Nein Daz Verse. Diese Version fühlt sich sicherlich anders an als Mitte der 90er Jahre Daz Die raffiniertere Version, die bei seinem gefeierten Solo-Debüt 98 erschien.



Während es im Grunde nur ein Outro mit ist Snoop redet , The Root of All Evil ist einer der besseren Tracks auf der LP. Dies ist meistens für Dr. Dre Produktion, die insbesondere eine Basslinie enthält, die er später für die Albumversion von wiederverwendete 2Pac Kaliforniens Liebe. Fallin 'Asleep On Death Row [zum Anhören anklicken] ist mit Sicherheit das beste neue Lied hier als Chronisch -es war Snoop erinnert uns daran, wie wild er war. Was der Titeltrack bei seinem Debüt sein sollte, erscheint hier (mit George Clinton anstatt ihn nur zu probieren), eindeutig eine kluge Wahl, um das Album wegzulassen. Es ist ein Qualitätslied, aber es wäre schmerzlich fehl am Platz gewesen Doggystyle.

Das Schlechte kommt mit Songs wie Put It In Ya Mouth. Nein, es ist kein Akinyele Cover, es ist eine weitere unveröffentlichte Version von Head Doctor. Nach zwei Versionen erscheint am Saugen Baller-Blocking Toter Mann geht und Snoop Doggy Doggs größte Hits im Todestrakt , dieser hätte in Ruhe gelassen werden sollen, auch wenn es nicht der schlimmste der drei war (was es ist). One Life To Live überschreitet auch die Grenzen, da gerade eine überlegene Version veröffentlicht wurde Die chronische Wiederbelebung [Klicken zum Lesen] vor knapp zwei Monaten als Poor Young Dave. Anderes Material wird den Satz bringen Ich kann sehen, warum dies auf dem Boden des Schneideraums belassen wurde etwas ausmachen. Funk Mit Ya Brain fallen Caught Up und insbesondere Gravy Train in diese Kategorie. Life’s Hard (Ein Engagement für 2Pac) ist in der Tat ein Remix / Cover eines noch unveröffentlichten 2Pac Lied. Coversongs werden oft gemacht, um Tribut zu zollen, aber normalerweise ist es bekanntes Material und kein obskures, unveröffentlichtes Material. War Snoop Wirst du versuchen, dies irgendwann als sein eigenes auszugeben? Wer weiß? Aber es ist seltsam.

Hoez, mit Das Dogg Pfund (und produziert von Daz ) repräsentiert perfekt die Dichotomie dieser Arten von Alben. An der Oberfläche ist der Song geradezu schrecklich, mit Pseudo-Freestyle-Raps über der Wegwerfproduktion. Gleichzeitig ist es eine Momentaufnahme der Ära, in der die Studio-Sessions voller Alkohol, Drogen, Homies und Hacken so legendär waren wie die Musik. Ohne Frage war dies der Rest von Snoop 'S unveröffentlichten Katalog von seinem Todeszelle Jahre mit fast zwei vollständigen Alben verlorener Sessions, die bereits von veröffentlicht wurden Saugen . Gelegenheitsfans haben wenig Grund, sich diesen zu schnappen, aber für diejenigen von uns, die da waren Todeszelle Dies ist ein Muss.