Tekashi 6ix9ine ruft Spotify & Apple Music dazu auf, keine Wiedergabeliste zu erstellen

Tekashi 6ix9ine fühlt die Branche manipuliert, weil sein neues Album TattleTaleS hat es nicht geschafft, Wiedergabelisten für beliebte Streaming-Dienste wie Spotify und Apple Music zu erstellen.

TattleTales wurde am Freitag (4. September) inmitten einer Reihe anderer Neuerscheinungen von Big Sean, SZA und anderen veröffentlicht.



In einem seitdem gelöschten Beitrag teilte der gebürtige Brooklyner Bildschirmaufnahmen der Homepages beider Apps mit, auf denen Sean, SZA und die anderen zu sehen waren - aber er war nirgends zu sehen. Er markierte sowohl den Head of Content von Apple Music, Larry Jackson, als auch den Head of Urban Music von Spotify, Carl Chery.

Wenn die Industrie weiß, dass Sie ein Monster sind und nicht gestoppt werden können, schrieb er in Großbuchstaben. SIE STELLEN SICHER, DASS SIE ALLES TUN, UM SIE VERLIEREN ZU KÖNNEN UND SIE HABEN ES VOLLSTÄNDIG BLACKLISTED, SO DASS ES KEINER SEHEN KANN @thelarryjackson @carlchery DIE INDUSTRIE IST RIGGED.

NBA Youngboy schoss in den Kopf

Die zweite Anstrengung ist 6ix9ines erstes Angebot nach dem Gefängnis und kommt zu einer Zeit, in der er von seinen Branchenkollegen nicht gut aufgenommen wird.

In einem der wenigen Interviews, die er zur Bewerbung des Albums geführt hat, sagte der TROLLZ-Rapper, er habe das Gefühl, dass die Branche Angst hat, dass es Auswirkungen auf seine Unterstützung geben wird, obwohl sie nicht am Straßenleben beteiligt sind.

Ich habe das Gefühl, dass es eine Angst ist, denn denken Sie daran, jeder muss sich an eine Straßenordnung halten, oder? er erzählte das New York Times . Aber die Industrie ist keine Straße. Ich habe das Gefühl, die Führungskräfte halten sie für Nine Trey-Gangster. Diese Führungskräfte haben das Gefühl, der Straße etwas zu schulden. Es ist das Dümmste auf der Welt.

Streame den 13-Track TattleTales unten.