50 Cent

Es gab eine Zeit als 50 Cent und Comedian Chelsea Handler waren ein Gegenstand, aber ihre kurzlebige Romantik ist fest in der Vergangenheit.

Trotzdem scheint Chandler viel Liebe zu ihrem Ex-Freund zu haben, was kürzlich nach dem Tod ans Licht kam Leistung Mogul sagte seinen 26,2 Millionen Instagram-Followern, sie sollten für Trump stimmen. Als Handler den Beitrag sah, twitterte er: Du warst mein Lieblings-Ex-Freund.



Aber während eines Auftritts am Die heutige Show mit Jimmy Fallon, Handler deutete an, dass sie dazu bereit sein würde beleben Sie vorübergehend die Romantik wenn 50 Trump öffentlich denunzieren würde, was er sofort tat.



Jetzt sagt Handler das Werde reich oder sterbe bei dem Versuch' Die Legende hat die ganze Zeit gekappt. Während des Gesprächs mit Die Aussicht Kürzlich gab sie bekannt, dass sie am Montag (26. Oktober) ein Telefongespräch geführt hatten, um die Luft zu reinigen.

Ich hatte ihn und sagte: 'Können Sie mich bitte anrufen?' Handler sagte. 'Ich möchte wirklich wissen, ob Sie es ernst meinen, Trump zu unterstützen.' Er meinte es nicht ernst. Er hat gerade auf seinem Twitter rumgespielt. Er unterstützt Joe Biden. Er hat mir das sehr deutlich gemacht. Ich habe versprochen, seine Steuern zu zahlen, und dann habe ich herausgefunden, dass es illegal ist, jemanden zu bezahlen, der für Ihren Kandidaten stimmt.

Also habe ich ihm eine andere Zahlungsmethode angeboten und wir werden sehen, ob er mich darauf anspricht. Aber ich muss ihn nicht bezahlen. Er ist bereits ein Biden-Anhänger.



50 entließen den ersten Trump-Posten, nachdem sie Joe Bidens vorgeschlagenen Steuerplan gesehen hatten, der einen Höchststeuersatz von 62 Prozent für Einwohner von New Jersey und New York anwenden würde, die über 400.000 USD pro Jahr verdienen. Am nächsten Tag verdoppelte er sich und behauptete, er wolle nicht 20 Cent sein.

Aber wie Handler Fallon sagte, erklärte sie Fiddy, warum es ein schrecklicher Schachzug sein würde, für Trump zu stimmen. Ich musste ihn daran erinnern, dass er ein Schwarzer war, also kann er nicht für Donald Trump stimmen und das sollte er nicht eine ganze Reihe von Menschen beeinflussen, die ihm vielleicht zuhören, weil er sich Sorgen um sein persönliches Taschenbuch macht.