Aaron Chalmers hat diese Berichte, wonach er und Lauren Pope sich getrennt haben, weil er sie „Essen angespuckt“ hat, entschieden dementiert und gesagt, dass der Vorfall nie wirklich passiert ist.



Mit drei sehr guten Gründen, warum er so etwas nie tun würde, bestätigte Aaron das Ende ihrer Beziehung * und * ließ in einem Interview mit The Sun die Essensspuck-Berichte los.



Der Star von Geordie Shore erklärte, dass er zum Beispiel niemals Lebensmittel auf diese Weise „verschwenden“ würde: „Anscheinend habe ich Lauren mit Essen angespuckt. 1. Ich bin kein Landstreicher 2. Wenn ich ihr Essen anspucke, würde sie uns KO schlagen und 3. ich würde kein Essen verschwenden.“

https://instagram.com/p/BPLWythhht6/?hl=de



Die ersten Berichte konzentrierten sich auf einen Streit, den Aaron und Lauren in Dubai gehabt haben sollen.

Aber Aaron beschloss, den wahren – weniger empörenden – Grund für ihre Trennung zu teilen, und sagte: Wir haben uns wegen der Entfernung und der Arbeitsverpflichtungen getrennt – es war nicht wirklich fair für uns beide.

Ex am Strand Katie

Trotzdem besteht in der Zukunft immer noch Potenzial für ein Wiedersehen, wobei Aaron sich seine Optionen für die Zukunft offen hält: 'Die Wahrheit ist, dass wir uns wegen der Entfernung getrennt haben, aber ich würde nie sagen, dass ich es nie wieder versuchen soll.'



Es gibt also noch Hoffnung für die beiden.