Anne-Marie und James Arthur haben sich dem Zirkus mit einer ganzen Reihe anderer Pop-Superstars angeschlossen für Der größte Schausteller: Neu gedacht Album.



Die beiden Briten übernehmen das verträumt romantische 'Rewrite The Stars' aus dem Blockbuster-Musical, schlüpfen in die Rolle von Zac Efron und Zendaya und sind sogar für das Musikvideo ihres brillanten Covers in den Zirkus gegangen.



Sieh dir den Songtext an Du weißt ich will dich
Es ist kein Geheimnis, das ich zu verbergen versuche
Du weisst du willst mich
Also sag nicht, dass uns die Hände gebunden sind

Du behauptest, es liegt nicht in den Karten
Und das Schicksal zieht dich meilenweit weg
Und außer Reichweite von mir
Aber du bist hier in meinem Herzen
Wer kann mich also aufhalten, wenn ich entscheide, dass du mein Schicksal bist?

Was ist, wenn wir die Sterne umschreiben?
Sag, du wurdest gemacht, um mir zu gehören
Nichts konnte uns trennen
Du wirst derjenige sein, den ich finden sollte
Es liegt an dir, und es liegt an mir
Niemand kann sagen, was wir sein werden
Warum schreiben wir die Sterne nicht um?
Und vielleicht könnte die Welt heute Nacht uns gehören

Du denkst es ist einfach
Du denkst, ich will nicht zu dir rennen, ja
Aber es gibt Berge
Und es gibt Türen, durch die wir nicht gehen können

Ich weiß du fragst dich warum
Weil wir innerhalb dieser Mauern nur du und ich sein können
Aber wenn wir nach draußen gehen
Du wirst aufwachen und sehen, dass es doch hoffnungslos war

Niemand kann die Sterne umschreiben
Wie kannst du sagen, dass du mir gehörst?
Alles hält uns auseinander
Und ich bin nicht diejenige, die du finden solltest
Es liegt nicht an dir, es liegt nicht an mir, ja
Wenn uns jeder sagt, was wir sein können
Und wie können wir die Sterne umschreiben?
Sag, dass die Welt heute Nacht uns gehören kann

Alles was ich will ist mit dir zu fliegen
Alles was ich will ist mit dir zu fallen
Also gib mir einfach alles von dir
Es fühlt sich unmöglich an
Es ist nicht unmöglich
Es ist unmöglich?
Sag, dass es möglich ist

Wie schreiben wir die Sterne um?
Sag, du wurdest gemacht, um mir zu gehören
Und nichts kann uns trennen
Denn du bist diejenige, die ich finden sollte
Es liegt an dir, und es liegt an mir
Niemand kann sagen, was wir sein werden
Und warum schreiben wir die Sterne nicht um?
Die Welt so verändern, dass sie uns gehört

Du weißt, dass ich dich will
Es ist kein Geheimnis, das ich zu verbergen versuche
Aber ich kann dich nicht haben
Wir müssen brechen und mir sind die Hände gebunden Autor(en): Justin Noble Paul, Benj Pasek Lyrics powered by www.musixmatch.com Songtext ausblenden

Die beiden Briten haben dem wunderschönen Original ihre eigene Note verliehen, während sie ihrem Gefühl treu bleiben, indem sie der Produktion und den Gesangsarrangements einfach ein bisschen ihr eigenes je ne sais quoi hinzufügen.



Beide Künstler klingen auf dem Track unglaublich – fast so, als ob er überhaupt für sie geschrieben wurde – und fangen mit ihren Performances die Emotion des Songs einfach perfekt ein.

Wir wollten schon seit geraumer Zeit ein Duett zwischen James und Anne-Marie, und dieses enttäuscht absolut nicht.

Anne-Marie und James repräsentieren Großbritannien auf dem Neuerfundene Album neben Jess Glynne, Years & Years und Craig David, während A-Listener und Poplegenden wie Kelly Clarkson, P!nk und Missy Elliott auf anderen Tracks auftauchen.



Panik! at the Disco nehmen 'The Greatest Show' auf, die war vor ein paar Wochen veröffentlicht , ebenso wie die Acapella-Gruppe Pentatonix in der Deluxe-Version, während Keshas Version von 'This Is Me' am Set zu sehen ist.

Das vollständige Album ist heute endlich erschienen, was bedeutet, dass Sie Ihre Lieblingssendungen jetzt in einem ganz neuen Licht hören können.

Können wir das jedes Jahr mit neuen Künstlern bekommen? Denn wir wollen nie, dass das aufhört.