Boosie Badazz geht auf Dwyane Wade über sein 12-jähriges Transgender-Kind ein

Dwyane Wade berichtete kürzlich in einem Interview mit über die Transgender-Reise seines 12-jährigen Kindes Guten Morgen Amerika - und offensichtlich Boosie Badazz konnte sich nicht helfen, sich zu wiegen.

Der pensionierte NBA-Star setzte sich mit GMA Robin Roberts am Dienstag (18. Februar) und erklärte: Sie [Zaya] ist unsere Anführerin. Ich denke, wenn das Gespräch, das wir geführt haben - das einzige für Eltern ist, Gespräche mit Ihren Kindern zu führen. Zaya wusste schon früh zwei Dinge. Sie wusste es genau und sie wusste es schwul. Aber Zaya begann mehr zu forschen.



Sie hat sich als Familie zu uns gesetzt und gesagt: 'Hey, ich glaube nicht, dass ich schwul bin.' Und sie ging die Liste durch. „So identifiziere ich mich, das ist meine Geschlechtsidentität, ich identifiziere mich als junge Dame. Ich denke, ich bin ein heterosexueller Transsexueller, weil ich Jungs mag. “Es war also ein Prozess für uns, uns mit unserer Tochter zusammenzusetzen und herauszufinden, wer sie ist und was sie mag, und ihr nichts anzulegen.








Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#PressPlay: Die Wade's waren sehr offen gegenüber den Veränderungen, die ihre Familie erlebt, und wie sie gelernt haben, ihre Tochter #ZayaWade zu lieben. Und während sie viel Kritik ausgesetzt waren, erzählt #DwyaneWade, wie der Lernprozess für seine Familie verlaufen ist. Er sagt sogar, Zaya sei ihre Anführerin gewesen, da sie die Familie mit Geschlechtsidentitäten bekannt gemacht habe, die sie zuvor nicht gekannt hatten. Überprüfen Sie, was er zu sagen hatte! (: @guten Morgen Amerika)



Ein Beitrag von geteilt Der Schattenraum (@theshaderoom) am 18. Februar 2020 um 7:37 Uhr PST

Boosie ging schnell zu Instagram, um seinen offensichtlichen Ekel auszudrücken, und machte deutlich, wo er zu dem Thema steht.

Ich muss etwas über diese Scheiße sagen, er beginnt im Video. Dwyane Wade, du bist zu weit gegangen, Bruder. Das ist ein Mann. Ein 12-jähriger. Mit 12 wissen sie nicht einmal, was ihre nächste Mahlzeit sein wird. Sie haben noch nichts herausgefunden. Er könnte mit 16 eine Frau treffen und sich in sie verlieben, aber sein Schwanz ist weg.



Wie wirst du ... wie, Bruder, du gehst zu weit, dawg. Schneiden Sie seinen Schwanz nicht ab, Bruder. Wie, Bruder, wirklich. Wenn er schwul sein soll, lass ihn schwul sein, aber schneide ihm nicht den Schwanz ab, Bruder. Sprich ihn nicht als Frau an, dawg. Er ist 12 Jahre alt. Er ist noch nicht da oben. Er hat seine endgültigen Entscheidungen noch nicht getroffen. Schneiden Sie seinen verdammten Schwanz nicht von Dwyane Wade ab. Du verdammter Trippin, Dawn.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

#PressPlay: #Boosie hat ein paar Dinge zu #DWade und seiner Tochter #Zaya zu sagen

Ein Beitrag von geteilt Der Schattenraum (@theshaderoom) am 18. Februar 2020 um 9:17 Uhr PST

Im Gegenteil, Wade sagte, Zaya (geb. Zion) habe ihre Geschlechtsidentität lange Zeit in Frage gestellt.

Sie kennt es seit neun Jahren, sagte Wade zu Roberts. Sie ist seit ihrem dritten Lebensjahr bekannt. Auf diesem Weg haben wir Fragen gestellt und gelernt. Aber sie ist bekannt. Ich wusste schon früh, dass ich mich selbst überprüfen musste. Das wusste ich. Ich wusste schon früh, dass ich mir Fragen stellen musste.

Ich war eine Person in einem Umkleideraum, die Teil des Gesprächs war und selbst die falschen Sätze und die falschen Wörter gesagt hat. Als ich älter wurde und meine Tochter wachsen sah, musste ich mich im Spiegel ansehen und sagen: „Wer bist du? Was wirst du tun, wenn dein Kind nach Hause kommt und sagt: 'Papa, ich bin kein Junge ... ich bin ein Transmädchen.' Was wirst du tun? 'Das war mein wirklicher Moment.