Chuck D über das Sehen von öffentlichen feindlichen Plakaten in

Tokyo, Japan -Lange bevor Schwarzer Panther Chuck D wurde ein Fan des revolutionären Comics. Als Marvel Studio zwei Public Enemy-Poster im Film verwenden wollte, war der legendäre Frontmann genau das Richtige.

isaiah rashad hat dich im mp3 erschossen

Zu Beginn des Films bringt der Regisseur und gebürtige Oakland-Amerikaner Ryan Coolger die Zuschauer um 1992 auf den Asphalt seiner Heimatstadt - auch der Nährboden der Black Panther Party.



In N'Jobus Wohnung (gespielt von Sterling K. Brown), einem öffentlichen Feind Angst vor einem schwarzen Planeten Plakat hängt an der Wand.

Fear Of A Black Planet wurde an diesem Tag im Jahr 2005 in das National Recording Registry der Library of Congress in Washington, DC aufgenommen. #PublicEnemy #FearOfABlackPlanet #history #doPE

Ein Beitrag von geteilt Staatsfeind ?? (@publicenemyftp) am 5. April 2016 um 11:35 Uhr PDT

Später im Film erscheint ein weiteres Public Enemy-Poster, nur dieses Mal für das wegweisende Album der Long Island-Gruppe, 1988 Es braucht eine Nation von Millionen, um uns zurückzuhalten.

Der Fotograf, der geschossen hat Yo! Bum Rush Die Show und Es braucht eine Nation von Millionen ist Glen E. Friedman, erklärt Chuck HipHopDX. Glen hat Ice-T, Rob Base, Run-DMC und dann Glen erschossen. Wir haben das Gefängnis in einem Revier in Midtown Manhattan unweit des Madison Square Garden gedreht. Wir sind da reingekommen und haben es geschossen.

Warum tragen Rapper verkehrte Kreuze?

Glen war derjenige, der es wahrscheinlich genehmigen musste und dann mussten wir alle, fährt er fort. Ich war ein großer Schwarzer Panther Fan - nicht nur als Black Panthers, sondern auch als Comic von Stan Lee und Jack Kirby aus dem Jahr 1968. Es war ein Kinderspiel. Marvel macht keine Fehler. Es war ein Phänomen, das zu kennen Schwarzer Panther Der Film kam, bevor jeder wusste, dass es ein Phänomen war, weil ich damit aufgewachsen bin.

'Es braucht eine Nation von Millionen, um uns zurückzuhalten' wurde an diesem Tag im Jahr 1988 veröffentlicht. Http://www.publicenemy.com/news/416/it-takes-a-nation-of-millions-to-hold-us -back-is-28-Jahre-alt-heute.html #PublicEnemy #PE #HipHop #History #doPE #PEace

Ein Beitrag von geteilt Staatsfeind ?? (@publicenemyftp) am 28. Juni 2016 um 11:39 Uhr PDT

Nachdem Chuck den Film tatsächlich gesehen hatte, war es eine andere Geschichte.

Die heißesten Hip-Hop-Songs sind jetzt erhältlich

Es war stolz, es zweimal im Film zu sehen, ja, gibt er zu. Es fühlte sich gut an. Ich wusste, dass es passieren würde, aber es war definitiv stolz zu sehen, dass es passieren würde. Viele Leute haben den ersten nicht gesehen. Das Fotoshooting fand in unserem zweiten Jahr in Birmingham, Großbritannien, statt Es braucht eine Nation kam heraus.

Trotz aller Auszeichnungen von Public Enemy weiß Chuck, dass noch viel zu tun ist. Er merkt an, dass JAY-Z und Sean Diddy Combs auf Twitter darum kämpfen, wer die Nummer 1 sein wird Forbes '2018 Liste der wohlhabendsten Hip Hop-Künstler . Er glaubt, dass das nichts für Hip Hop als Ganzes bedeutet.

Was bedeuten Bienen in der Falle?

Als strukturierte Organisation wünschte ich mir, das Geld würde besser an mehr Menschen verteilt, sagt er. Um zu sehen, dass JAY-Z und Puffy sich spielerisch darüber streiten, wer die Spitze von Forbes sein wird, schaue ich auf meine Vergleichsgruppe und sie versuchen nur, durchzukommen. Schauen Sie sich einen Mann wie Masta Ace an, der nur versucht, seine Kunst fortzusetzen und seine Familie zu ernähren. Ich wünschte nur, die Verteilung wäre etwas weniger schmerzhaft.

Es könnte auf der ganzen Linie viel fairer sein. Es ist der Mangel an Verwaltung. Ich habe mit [DJ] Premier gesprochen und gesagt: „Ich mache so viel davon und es basiert nicht auf Geld.“ Ja, ich gehe mit Prophets Of Rage aus und unser Job ist es, unser Ding zu machen, aber alles andere, was ich mache, ist schmerzhaft kostenlos. JAY-Z und Puffy streiten sich darüber, wer das meiste Geld hat - damit stimmt etwas nicht. Wie viele Arbeitsplätze haben Sie geschaffen? Wen bezahlst du und was machst du dafür? Es kam alles aus den Opfern, die wir für Sie gebracht haben.