Colin Kaepernick spendet 34.000 USD an J. Cole

Fayetteville, NC -Colin Kaepernick ist möglicherweise arbeitslos bei der NFL, aber das hindert seine großzügigen humanitären Bemühungen nicht daran.

Laut dem Reporter Darren Rovell spendete der ehemalige Quarterback der San Francisco 49ers 34.000 US-Dollar an die Dreamville Foundation von J. Cole.



Kaepernick spendete außerdem jeweils 33.000 US-Dollar an den New Yorker Lower East Side Girls Club und 100 Anzüge für 100 Männer.

Die Dreamville Foundation hat ihren Sitz in Coles Heimatstadt Fayetteville, North Carolina. Gemäß seine Website Die gemeinnützige Organisation möchte die Kluft zwischen den Chancenwelten und der städtischen Jugend in der Stadt überbrücken.

Obwohl die Einzelheiten von Kaepernicks Spende zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt waren, wurde in einer in seinem Namen abgegebenen Erklärung mitgeteilt, dass die Einzelheiten in naher Zukunft bekannt gegeben werden.

Colin wird dazu beitragen, einige neue Projekte in der Entwicklung zu finanzieren, die er sehr gerne unterstützt, heißt es in der Erklärung. Colin wird in den kommenden Wochen Details zu den in Entwicklung befindlichen Projekten veröffentlichen.

Cole war ein langjähriger Anhänger von Kaepernick, der berühmt gegen die Nationalhymne protestierte, indem er kniete, während sie während der NFL-Saison 2016 gespielt wurde. Viele Leute glauben, dass der Quarterback aufgrund seines sozialen Aktivismus von der NFL geschwärzt wurde.