Eddie Murphy scherzt über Will Smiths Oscar-Ohrfeige während der Rede bei den Golden Globes Matt Winkelmeyer/FilmMagic | Mike Marsland/WireImage

Eddie Murphy scherzt über Will Smiths Oscar-Ohrfeige während der Rede bei den Golden Globes

Veröffentlicht am: 11. Januar 2023, 03:45 PSTvon Andy Trappe Beverly Hills, CA -

Eddie Murphy scherzhaft verwiesen Will Smiths berüchtigter Klaps auf Chris Rock während er bei der geehrt wird Golden Globes 2023 in Beverly Hills, Kalifornien am Dienstagabend (10. Januar).



Der legendäre Komiker/Schauspieler war der diesjährige Empfänger des Cecil B. DeMille Award, der „herausragende Beiträge zur Welt der Unterhaltung“ auszeichnet und nach seinem ersten Preisträger, dem Regisseur Cecil B. DeMille, benannt ist.



Bei der Entgegennahme der Auszeichnung im Beverly Hilton dankte Murphy der Hollywood Foreign Press Association sowie seiner Familie und seinen Kollegen, während er über seine 46 Jahre im Showbusiness nachdachte.






Gegen Ende seiner Rede machte sich der 61-Jährige über Smiths offenen Schlag auf Rock bei den Oscars 2022 lustig und gab Ratschläge für „neue, aufstrebende Träumer und Künstler, die im Raum sind“.

„Ich möchte Sie wissen lassen, dass es einen endgültigen Plan gibt, dem Sie folgen können, um Erfolg, Wohlstand, Langlebigkeit und Seelenfrieden zu erreichen. Es ist eine Blaupause, und ich habe sie meine ganze Karriere lang befolgt“, sagte er.



„Es ist ganz einfach, tun Sie einfach diese drei Dinge: Zahlen Sie Ihre Steuern, kümmern Sie sich um Ihre Angelegenheiten und halten Sie den Namen von Will Smiths Frau aus Ihrem verdammten Mund!“

Wie wird man ein MC Instrumentals

Während Will Smith, Chris Rock und Jada Pinkett Smith – über deren Alopezie Rock sich lustig machte, bevor er von Smith bei den Academy Awards körperlich angesprochen wurde – noch nicht geantwortet haben, sprach Eddie Murphy später seinen Witz an, der die Show stiehlt.



Sprechen mit Extra Backstage nach der Golden Globes-Zeremonie gab Murphy zu, dass er nicht erwartet, von ihnen zu hören Prinz von Bel Air Star, hat aber nur gute Gefühle für ihn und Chris Rock.

„Ich liebe Will“, sagte er. „Ich liebe Will und ich liebe Chris.“

Auf die Frage nach der Aussicht von Gastgeber Jimmy Kimmel, sich auf die Ohrfeige bei den Oscars 2023 zu beziehen, antwortete er: „Wenn ich die Oscars moderieren würde, hätte ich diesen Witz, den ich dort gemacht habe, auf irgendeine Weise gemacht. Ich denke, du musst etwas sagen, aber dann gehst du weiter.“

Murphys Witz kommt nach vielen Follow-ups über die Oscars-Ohrfeige von Will Smith und Chris Rock. Letzterer scherzte während einer Komödie im vergangenen September in Großbritannien Smith schlug ihn wegen des „schönsten Witzes, den ich je erzählt habe“ während er in einem ernsteren Ton behauptete, dass der Schauspieler „seine Maske abgerissen und uns gezeigt hat, dass er genauso hässlich ist wie der Rest von uns“.

Smith hat inzwischen ausgestellt zahlreiche Entschuldigungen an Rock und gab unter Tränen zu, dass er „etwas durchmachte“ die Nacht der Ohrfeige.

„Es gibt viele Nuancen und Komplexitäten, aber am Ende des Tages habe ich einfach – ich habe es verloren, weißt du? Ich denke, was ich sagen würde, man weiß einfach nie, was jemand durchmacht“, sagte er weiter Die tägliche Show mit Trevor Noah letzter November.

„Ich habe in dieser Nacht etwas durchgemacht, weißt du? Nicht dass das mein Verhalten rechtfertigen würde. Ich würde einfach sagen, du fragst, was ich gelernt habe – es ist, dass wir einfach nett zueinander sein müssen, Mann.“

Er fügte hinzu: „Es ist schwer. Und ich denke, das, was für mich am schmerzhaftesten war, war, dass ich mein Herz genommen und es anderen Menschen schwer gemacht habe. Es ist, als hätte ich die Idee verstanden, dass verletzte Menschen Menschen verletzen.“