Epische Mixtape-Läufe: J. Armz dokumentiert, wie man eine MC-Serie wird

Jeder Rapper wert ihr Gewicht in Internet Salz Um die frühen 2000er Jahre war der Name J. Armz mehr als bekannt.



Der Produzent und Ingenieur verkaufte keine Mixtapes in der Fordham Road. in der Bronx, um der offizielle Stecker für Instrumentals zu werden. Sein Markenzeichen war für Kenner absolut unverkennbar. Von Radio über Mixtapes bis hin zu ESPN war er überall.



Im Gespräch mit HipHopDX erinnerte sich Armz an den Moment, als er seine Nische erkannte - nach einem Stupser von DJ Boom.

DJ Boom verkaufte früher Instrumental-CDs, erinnert er sich an das eine Mal, als der DJ durch den Block kam, in dem er Mixtapes schlug. Er kam mit seinem kleinen Handwagen durch den Block ... Ich begann ihm zu sagen, dass ich seine Instrumentalbänder heißer machen könnte, weil ich Beats neu machen könnte. Boom lehnte das Angebot ab und Armz beschloss, den Mittelsmann einfach auszuschalten.



große Sean- und Kanye-West-Songs

Als einmaliger Rapper produzierte er in der Vergangenheit Instrumentals für sich. Danach dachte ich, scheiß drauf, ich mache diese Scheiße einfach selbst, sagt er mit einem Lachen. Wir hatten diesen Mixtape-Laden in Brooklyn an der Ralph Avenue, und ich erinnere mich, dass ich dort draußen saß - ich hatte den [Macbook] -Laptop, den ich von einem Crackhead für eine Schachtel CDs bekommen hatte. Ich habe Beat-Bänder direkt da draußen gemacht und angefangen, die Bänder zu verkaufen ... die Leute haben angefangen, mich nach ihnen zu rufen, also habe ich sie einfach weiter rausgebracht.

Wie man ein MC ist wurde geboren, mit einem Doppelscheibenausgabe mit Biggie Smalls schlägt. Mit Band sieben der umfangreichen Serie - mit 86 Einträgen sowie Ablegern und Sondereditionen - stellt Armz fest, dass er in den inneren Kreis der Elite namhafter Mixtape-DJs des Tages wie DJ Kay Slay, Big Mike usw. aufgestiegen ist.



Ich habe alle populären Beats neu gemacht, aber sechs (die 50 Cent Doppelscheibe ) und sieben ist, als ich anfing, echte Instrumentals zu bekommen, erklärt er. [Labels] gaben mir Fortschritte ... sie gaben mir nur die Beats. Zu diesem Zeitpunkt begann Armz, die Beziehungen zu den A & Rs zu formalisieren, die seine Plattform als etwas mit massiver Hebelwirkung betrachteten.

Sie brauchten meine Instrumental-Mixtapes… es war wie ein Geben und Nehmen, fuhr er fort. Meine Bänder machten ihre Rapper glücklich, weil sie Freestyles für Mixtapes machen wollten, was dazu beitrug, die Alben zu promoten. Umgekehrt wurden sie auch zu einer Plattform für neue Produzenten, die um Spots auf seinen begehrten Veröffentlichungen wetteiferten.

Rap-Album des Jahres 2017

Es ist verrückt ... Ich habe ganze Alben, die andere Leute nicht hatten. Ich hatte wie jeder Beat von Roc-A-Fella Records. Sie alle haben sich eine Zeit lang gut geschlagen, sagt er über den epischen Lauf. Ich konnte nicht mithalten. Als ob ich es buchstäblich nicht könnte. Die Leute hatten Band 30, sie brauchten 31, und wenn sie 29 nicht hatten, mussten sie zurückgehen und es finden.

schlanke jesus malcom in der mitte

Ich habe Schachteln mit CDs in die Läden gebracht, erklärt er und fügt hinzu, dass er immer darauf gewartet hat, dass andere DJs gehen, bevor er reinkommt. Ich habe eine Schachtel in den Laden gebracht, als sie gerade abgelegt haben oder 20 oder 40 ... habe ich nicht. Ich will die Feindseligkeit nicht. Ich wollte nicht, dass sie mich im Laden sehen, weil das bedeutete, dass der Laden mir mehr Geld auszahlte.

Während dieser Zeit sammelte Armz einige Credits - Engineering und Produktion von Tracks für Dipset und die Underground-Gruppe Natural Elements -, konzentrierte sich aber nie wirklich auf seine eigene Karriere als Produzent.

Ich habe nicht wirklich zu viele Praktika bekommen. Ich habe mich aus irgendeinem Grund nicht wirklich mit meinen eigenen Beats beschäftigt, sagt er und bemerkt, dass er kürzlich wieder in die Musik zurückgekehrt ist. Ich habe das Musikspiel komplett verlassen… Ich habe wie 2009 aufgehört, Musik zu machen. Ich habe einfach aufgehört und angefangen, andere Scheiße zu machen.

Mit dem Riss im Dipset-Lager und leichtem Burnout trat Armz von der Musik zurück. Ich bin tatsächlich in mein Hobby eingestiegen, sagt er und offenbart eine Leidenschaft für ferngesteuerte Autos. Ich bin um die Welt gefahren… Ich bin Autos in Europa, im Mittleren Westen und in Kalifornien gefahren. Ich lebe nur mein Leben. Weißt du, ich hatte auch eine Tochter.

Was ist mit No-Limit-Records passiert?

Aber mit einer Geschichte wie seiner ist Musik für immer. Mit der Versöhnung von The Diplomats und ihrem lang erwarteten neuen Album ist Armz wieder dabei - mit drei Platzierungen allein auf dieser Platte. Insbesondere Uptown, das den legendären Beat von Bucktown USA umdreht. Er produzierte auch auf der neuen 3-Song-Maxi-Single von Natural Elements Death Comes in 3s.

Mit neuen Unternehmungen am Horizont beginnt die Geschichte von J. Armz gerade erst. Als unser Interview zu Ende ging, dachte er darüber nach, wie sehr sich die Branche entwickelt hat - und wie erstaunlich sein Lauf wirklich war.

Ich war überall unterwegs, in New York, Waterbury, Conecticut und Jersey. Am Ende des Tages ging ich mit Geld… alle Geschäfte kauften es, sagt er.
Jeder möchte Rapper werden. Ich denke, das tun sie immer noch, aber jetzt müssen Fans kein Mixtape kaufen, alles ist kostenlos im Internet. Es war also… es war eine gute Zeit, um am Leben zu sein. Wirklich gute Zeit, um am Leben zu sein.

J. Armz ist immer noch ein wichtiger Plug und hat über seine Website einen regelmäßig aktualisierten Katalog von Beats instreamentals.com . Alle seine How To Be An MC-Bänder können gekauft werden Hier .
.