Laut Kuniva ist Eminems Cleanin 'Out My Closet ursprünglich ein D12-Song

Mit D12 Das Devil's Night Mixtape geplant für die Veröffentlichung heute (30. Oktober), D12 Die Mitglieder Swifty McVay, Kuniva und Bizarre sprachen mit HotNewHipHop über das Original Teufels Nacht und das bevorstehende Follow-up zum Album von 2001.

Laut Swifty das Original Teufels Nacht Das Album wurde von Devil's Night in Detroit inspiriert, die am 30. Oktober stattfindet. Er erklärte, dass dies eine Art der Repräsentation für ihre Stadt sei.



Was ist Kanye West Telefonnummer

Wir wollten unsere Stadt vertreten, sagte Swifty McVay. Mit unseren Stilen. Als dunkle Hardcore-Moderatoren aus der Stadt. Wir wollten etwas tun, um unsere Stadt auf die Karte zu setzen. Und das erste, woran wir dachten, war Teufelsnacht. Denn Devil's Night findet nur in Detroit statt. Die Nacht vor Halloween. Und unsere Stile. Und wie wir rappen und uns auf die Essenz dieses Tages beziehen. Also wollten wir einfach weitermachen und das in den Vordergrund stellen, um die Welt wissen zu lassen: 'Dies ist die Nacht vor Halloween.' Und wir kamen alle zusammen und bekamen Beats. Von Grund auf und fing gerade an, die Aufzeichnung zu verarbeiten.

Beim Sprechen über Favoriten von Teufels Nacht Kuniva enthüllte das Eminem’s Die Eminem Show Cleanin ’Out My Closet war ein Song, der ursprünglich für die Platzierung gedacht war Teufels Nacht .

Laut Kuniva war Bizarre zuerst auf dem Song, redete aber auf der Platte verrückt und wurde ermutigt, ihn abzuschwächen. Trotz der Zustimmung von Dr. Dre sagte Kuniva, Bizarre habe die Aufzeichnung letztendlich weitergegeben, und Eminem habe sie von dort abgeholt.

Top 20 neue Hip Hop Songs

Wir haben viele Platten gemacht, Mann, sagte Kuniva. Ich erinnere mich nur an eine bestimmte Aufzeichnung. Es war ein Eminem-Album. Was war das 'Sorry Mama'? Es war 'Sorry Mama'. Einer seiner größten Hits. Und wir hatten das Lied zuerst. Und tatsächlich war Bizarre zuerst in diesem Song. Und er redete verrückte Scheiße. Und die ganze Gruppe sagte: 'Yo, das kann man nicht sagen.' Es ist zu viel. 'Also erhielt er einen Anruf von Dr. Dre. Und Dre meinte: „Sag diese Scheiße, Mann. Du musst es sagen. Bla bla bla. “Aber nach einer Weile gab er schließlich der Gruppe nach und sagte:„ Weißt du was? Scheiß drauf, Mann. '

Später im Interview bot Bizarre einen Einblick in die Idee dahinter Das Devil's Night Mixtape . Er gab auch bekannt, dass das Projekt Gastauftritte von G-Unit, Crooked I, Slum Village und anderen beinhalten wird.

das Spiel und sanftmütiges Mühlenrindfleisch

Im Grunde ist es ein Mixtape, das ist also die Nummer eins, sagte Bizarre. Und die Nummer zwei ist, dass wir zum Geisteszustand des Teufels gehen. Grundsätzlich Teufelsnacht. Es ist also wie die alte Essenz. Der alte D12, den du damals bekommen hast. In einer Mixtape-Form. Die rohen Fähigkeiten, die rohen Texte, die Kampfscheiße. Das alles in einem. Also wird es verrückt, Mann.