Veröffentlicht am: 31. März 2016, 06:11 Uhr von Jesse Fairfax 3,7 von 5
  • 3.00 Community-Bewertung
  • zwei Bewertet das Album
  • 1 Gab es ein 5/5
Geben Sie Ihre Bewertung ab zwei

In Anlehnung an die genialen Anhaltspunkte von Ikonen der Internet-Gegenkultur wie Soulja Boy, Odd Future, Lil B und Chief Keef hat die Awful Records-Crew von Atlanta ihre eigene Nische geschaffen, die zufällig mit dem jugendlichen Satz auftaucht. Enge Zuschauer haben mit dem benachbarten Two-9-Team und dem bösartigen (Rap-Musiker-Troll) SpaceGhostPurrp Wind von ihren Rindern bekommen, aber sie haben größtenteils Dampf gewonnen, der die moderne Jugend verkörpert, die sich bis ins Erwachsenenalter entwickelt. Der Katalysator für ihren Aufstieg war der virale Erfolg von (Awful Gründer) Father's Look at Wrist im Jahr 2014, einer simplen, verspielten Melodie, die eingängig genug ist, um das Team unter die wachsame Linse der Hip Hop-Geschmacksmacher und Gatekeeper zu stellen. Ständig seine Karriere von Grund auf aufbauen, Ich bin ein Stück Scheiße hat Vater wieder einmal versucht, sich mit einer gut gemachten Kombination aus umgänglichem Charme, Selbstironie und nur einem Hauch von Schockwert einen Namen zu machen.



Völlig frei von kreativer Zurückhaltung als in sich geschlossene Einheit, ist Vaters Geschenk und Fluch die Tapferkeit, die ihn dazu bringt, ohne Rücksicht auf die konventionelle Liedkomposition auf den Beinen zu lernen. Entwicklung seiner Marke um ausgefallene Ausschweifungen (Beispiele sind die Benennung seiner Veröffentlichung von 2015) Wer wird zuerst gefickt? ), seine neueste Arbeit findet ihn verdoppelt, ohne Rücksicht darauf, wie seine Routine wahrgenommen werden könnte. Ich bin ein Stück Scheiße beginnt mit Why Don't U, wo die häufige Kohorte ILoveMakkonen (deren ausgeprägte Harmonien auch die Show auf Party on Me stehlen) Probleme mit dem einzelnen Leben beschreibt, ein Gefühl, das von Vaters zugegebener Verderbtheit widergespiegelt wird. Voller Erwähnungen von Schmerzmittelabhängigkeit und erotischem Stöhnen von Awfuls Sexkätzchen Abra, Why Don't U, passt zum Thema des melodischeren 2 Girl Fantasy 2, einem kurzen Song, der sich wie eine unvollständige Demo anfühlt. Pater sucht nie eine Position innerhalb des Mainstreams und scheut eine größere Kontrolle und einen größeren Anpassungsdruck. Seine Tendenz, den Umschlag zu verschieben und unkalkulierte Risiken einzugehen, ist der Grund, warum seine Kultfolge ihn als eine Art Gottheit ansieht.



Als sozialer Außenseiter, dessen mögliches Bedürfnis nach Befriedigung durch seine Arbeit blutet, ist es schwierig festzustellen, ob Vater einen Archetyp spielt, dem es an Impulskontrolle mangelt, oder ob er wirklich ein Verrückter ist. Wo es Anlass zur Sorge geben könnte, ignoriert der Großteil seines eingebauten Publikums rote Fahnen und belohnt seinen coolen Faktor mit einer Loyalität, die mit einem weniger tollwütigen FutureHive verglichen wird. Obwohl Lean nicht die primäre Substanz ist, die ihn zu ruinieren droht, sagt er auf Lanes, dass ich jeden hasse, aber ich möchte nicht allein sein, was darauf hindeutet, dass er auf ähnliche Weise leidet wie Hip Hops amtierender Codein-Abonnent. Die sinnliche Melodie der Zwischenspielzeit Slow Dance 2 ist eine der am besten ausgeführten Ideen Ich bin ein Stück Scheiße . Ein weiteres Highlight ist Spit or Swallow, ein Streifzug durch Elemente futuristischer Soul / R & B, der gut genug ist, um seinen unzüchtigen Titel zu übersehen.

das spiel auf wendy williams show

Mit Ich bin ein Stück Scheiße Vater kommt der Beherrschung seiner DIY-Ästhetik einen Schritt näher und übernimmt die Rolle eines Sensei vom Typ RZA für die Awful Records-Brigade. Während er es ertragen kann, seine rauen Kanten zu schärfen, unterscheidet ihn seine markante, nerdige Lieferung von der Masse, und Songtitel wie Fuck Up the Sheraton gehen Hand in Hand mit seinen dynamischen Produktionselementen. Angesichts der kurzen Aufmerksamkeitsspanne des Webpublikums muss Vater das Produkt wahrscheinlich weiterhin jährlich veröffentlichen. Glücklicherweise reicht sein verträumter, atmosphärischer Trance-induzierender Stil aus, um die Zuhörer gefangen zu halten, wenn sie interessiert sind.