Der frühere Public Enemy DJ Terminator X kehrt mit neuem Album zurück

Einer der bekanntesten DJs von Hip Hop in den 1980ern wird 2011 mit einem neuen Album zurück sein. Judgement Day soll das erste Album von Terminator X seit 16 Jahren sein. Auf der LP arbeitet er mit dem langjährigen Mitarbeiter Andreaus 13 zusammen.

Andreaus 13 und Terminator haben beobachtet, wie die Führungskräfte der Musikindustrie diese heiligen Elemente zerstörten, auf denen Hip Hop und Rap entwickelt wurden, sagte ein Vertreter von Terminator X. AllHipHop in einer Stellungnahme. Genau wie sie die Weltwirtschaft an der Wall Street zerstört haben! Der Tag des Jüngsten Gerichts ist hier, um dem Chaos und Chaos entgegenzuwirken, das der aktuelle Zustand des Hip Hop verursacht hat, um unsere Gemeinde zu belagern.



Judgement Day ist das dritte Soloalbum von Terminator X. 1991 veröffentlichte er Terminator X und The Valley Of Jeep Beats. Drei Jahre später, 1994, ließ er Super Bad fallen, zu dem DJ Kool Herc, Großmeister Flash, Cold Crush Brothers, Fantastic 5, Whodini, Ice-T, Chuck D, Ice Cube und der verstorbene Jam Master Jay gehörten.

X verließ Public Enemy 1991, um eine Solokarriere zu verfolgen. Ihre ersten drei Alben enthielten Terminator X-Tracks Terminator X Speaks With His Hands, Terminator X To The Edge Of Panic und Leave This Off Your Fuckin 'Charts.