Zukunft

2020 war unversöhnlich. Wir befinden uns nicht nur mitten in einer globalen Pandemie, sondern große Teile der Westküste brennen auch und der Rauch steigt in den Vereinigten Staaten auf. Während die Zahl der Todesopfer bei COVID-19 weiter steigt, sind traurigere Nachrichten in den Schoß des Freebandz-Lagers von Future gefallen.



Laut mehreren Social-Media-Beiträgen ist der Freebandz-Künstler FXXXXY verstorben. Future bestätigte die Neuigkeiten in einem Instagram-Story-Beitrag, der ein kürzlich geführtes Textgespräch zwischen den beiden enthielt. Er schrieb ganz oben: Erst gestern ... AUCH BALD GEGANGEN @flawedupshawty.



Baby Shad, der Berichten zufolge Mitglied des Managementteams von FXXXXY ist, hat am Donnerstag (17. September) ebenfalls einen Tweet geteilt, in dem die Neuigkeiten bestätigt werden.



Rest In Peace @ FXXXXY214 schrieb er neben einem Foto des in Dallas gezüchteten Rapper / Produzenten. CC für immer.

Der Name von FXXXXY tauchte Ende 2016 auf, als er die HipHopDX-Premiere fallen ließ Kartell Shawty EP, die die herausragende Single 20 Taliband enthielt.

Er folgte mit Shawty fehlerhaft im folgenden Jahr und schien auf dem Weg zu sein. In einem Interview 2017 mit Komplex, er erklärte wie Shawty fehlerhaft half ihm, mit seinen Gefühlen umzugehen.

Fehlerhaft Shawty i Ich versuche, gesund zu bleiben und die Dunkelheit zu vermeiden, in der diese Art der Erkennung Menschen verschluckt, sagte er damals. Ich versuche damit umzugehen, eine Beziehung zu jemandem zu verlieren, der mich so lange festgehalten hat, und auf alle zu schießen, die sich schleichen, als ob wir sie nicht sehen würden.

Es ist viel aggressiver und weniger fürsorglich - den Hörer meine Fehler und Dinge hören zu lassen, die nicht attraktiv sind. 'Fehlerhaft' ist ein Slang für dieses starke Selbstvertrauen, auch wenn Sie für die Welt nicht schön sind oder vielleicht als nicht wertvoll angesehen werden. Es ist eine Reaktion auf jede Situation, in der Sie sich befinden. Es macht hässlich schön, weil Sie keine andere Wahl haben.

FXXXXY hat unter anderem auch mit Lil Durk und Gunna zusammengearbeitet. 2019 kündigte er eine neue EP mit dem Namen an Weit entfernt von XXXX zusammen mit einer Single namens Home. Seine neueste Single, Paranoia / # 1 Stunna, erschien im August.

FXXXXY war zum Zeitpunkt seines Todes Anfang 20 und es wurden keine Details zur Ursache veröffentlicht.

heiße R&B-Hip-Hop-Songs