HoneyKomb Brazy repräsentiert die nächste Generation von Mob Ties.

Der Rapper aus Alabama hat am Freitag (29. Januar) sein Dead People-Video mit niemand anderem als J Prince selbst am Steuer eines kokainweißen Rolls-Royce geteilt, der Brazy herumwirbelt, während der junge Rapper einen AK-47 aus massivem Gold trägt.



Brazy behauptet, Rap-A-Lot und Mob binden tote Menschen, während er die Houston OG als einen der Hauptmänner anerkennt, mit denen man jederzeit fahren kann. In gewisser Hinsicht ist es für ihn eher eine Einweihungsparade als eine einfache Show rein weißer Luxusautos.

Wann kommt das Schuljungen-Q-Album heraus?

Ich habe J Prince gesagt, er soll mich hochheben, ich werde ihn nie im Stich lassen.

Der aufstrebende gebürtige Alabamaer hat in den letzten Monaten aufgrund mehrerer wilder Momente Schlagzeilen gemacht, beispielsweise weil er eine Schießerei gedreht hat, in der er sich verteidigt hat. In einem Interview mit SayCheeseTV im November 2020 erläuterte HoneyKomb, wie er einmal sechs Monate lang eine Gefängniszelle mit seinem Vater geteilt hatte.

Sie haben mich einfach mit ihm in die Zelle gebracht, sagte er der Verkaufsstelle. Als ich aus dem Gefängnis entlassen wurde, war ich in St. Claire, aber ich bin dort immer wieder in Scheiße geraten, so dass sie mich rausgeschmissen haben. Also schickten sie mich zu dem verdammten West Jefferson, der eingesperrt war. Als ich aus dem Gefängnis entlassen wurde, haben sie mich mit meinem Vater direkt in eine Zelle gebracht.

Top 10 Rap Songs des Jahres 2016

Er fuhr fort: Sie wissen nicht, dass es mein Vater war, weil wir den gleichen Vornamen haben, den wir nicht den gleichen Nachnamen haben. Also bin ich mit ihm in diese Hacke gegangen, wir schlagen. Pops eine echte Nigga. Wir tun nichts, aber wir werden hoch, trinken, trinken, telefonieren, starten ... das war's. Wir würden echte Gespräche führen. Ich hatte Geld auf dem Kopf, als ich den Mord hatte, als ich gerade raus wollte. Ich musste zwei Jahre machen, also bin ich finnisch, genau dort rauszukommen.

Er sagte zu mir: „Weißt du, wenn du da draußen bist, musst du leicht gehen. Du weißt, Niggas hat dich verdammt noch mal aus dem Weg geräumt. Ich bekomme diesen Anruf nicht wirklich. Ich kann nicht zulassen, dass sie mich so machen, wenn ich das Leben mache. 'Ich sagte zu ihm:' Ich habe dich zum Pop gebracht. 'Ich steige in dieser ersten Woche aus und Niggas schlug mich acht Mal. Ich war im Koma, aber ich habe diese Scheiße geschüttelt.

neue Songs im Radio Hip Hop

Sehen Sie sich das Video für Dead People oben an.