Vor ziemlich genau zwei Jahren kündigte Gitarrist Jesse Lawson seinen plötzlichen Abgang von Sleeping With Sirens mitten in der Tour mit einem Post auf den Social-Media-Konten der Band an und erklärte, dass hinter seiner Entscheidung, die Band zu verlassen, keine harten Gefühle und kein Hass stünden. Warum er die Band verlassen hat, hat er nun endlich in einem sehr ehrlichen Interview verraten BadChristian Podcast.



Während der ehemalige SWS-Fan-Favorit Jesse immer noch behauptet, dass er seinen Bandkollegen nur das Beste wünscht, gibt er zu, dass die intensive Aufmerksamkeit, die auf Leadsängerin Kellin Quinn gerichtet war, schwer zu bewältigen war, zumal seine Beziehung zu der Band zerbrach.



https://instagram.com/p/8eATzqHmvM/?taken-by=thejesselawson

Als ich anfing, irgendwie weggedrängt zu werden [und hatte] einen schlechten Geschmack im Mund mit der Band, es war einfach so ähnlich wie … die Kellin-Show, sagte er. Und das ist nichts, was er mit Absicht getan hat; das konnte er sich nicht aussuchen, so ging es.



Neben Meinungsverschiedenheiten mit den SWS-Jungs erklärt Jesse, dass es ihm vor seiner Abreise einfach nicht gefallen hat, Teil der Band zu sein.

Mein Herz war einfach nicht mehr dabei, sagte er. Es ist so seltsam, weil es all diese anderen Bands gibt, die sagen: ‚Du bist verrückt. Du spielst diese riesigen Shows. Du wärst verrückt, das nicht durchzuhalten.“ Aber die Sache war, mein Herz hörte einfach auf zu vibrieren; die Musik manchmal, der Lebensstil manchmal, die Leute manchmal.



Und das heißt nicht, dass die Jungs von Sirens Arschlöcher waren oder so. Ich meine, ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass wir uns nicht streiten. Jede Band, die sagt, dass sie sich nicht in Kämpfe verwickelt, lügt – du kämpfst doch. Sie sind im Wesentlichen Brüder und Sie sind die ganze Zeit mit diesen Leuten zusammen. Das war es also nicht unbedingt, ich habe einfach aufgehört… daran zu glauben.

Oha! Traurige Zeiten. Jetzt ist alles in Ordnung, denn Jesse macht als Solokünstler Musik und ist Vater einer kleinen Tochter (die geboren wurde, kurz nachdem er die SWS verlassen hatte). ‘Sirenen sind derzeit auf der Zurück in die Herzen der Zukunft Tour mit All Time Low und haben sich zu Jesses Interview nicht geäußert.

Liste der neuen Rap-Songs 2016

Von Georgina Langford.

Oha! 8 Mal waren Rockstars mit ihren Haustieren total bezaubernd