Jhene Aiko analysiert Tupac Shakur

Es kann für die Mehrheit der Künstler in der Musikindustrie gesagt werden, aber Musik ist buchstäblich Jhene Aikos Leben. Es ist therapeutisch, deprimierend, aufschlussreich, ein Stressabbau - eine Achterbahnfahrt mit so vielen Flips, Spins und Turns allein in den letzten drei Jahren. Sie trat in jungen Jahren in das Musikgeschäft ein, erregte aber nicht wirklich unsere volle Aufmerksamkeit, bis sie mit debütierte Segelseele (n) Die in Los Angeles lebende Sängerin ist bekannt für viele Dinge wie ihre zahlreichen Gastauftritte bei Rap-Platten wie Big Seans Beware, ihre enge Beziehung zu Black Hippy, die beim Artium-Label von No ID unter Vertrag steht, und sie glatter Eröffnungsvers über Drake's From Time. Es ist jedoch die Authentizität ihres Songwritings und ihre Fähigkeit, durch ihre gefühlvollen Platten mit dem Publikum in Kontakt zu treten, die sie zu einem Fanfavoriten gemacht hat. Musik hat Aiko gesund gehalten; Es ist ihre Anlaufstelle, wenn die Dinge nicht richtig laufen, während das Herauslassen dieser Emotionen und das Verwandeln in positive Kunst ihr Ausgang ist, anstatt über die Negative zu schmollen.



Ich mache buchstäblich Musik, nur weil ich, wenn ich etwas durchmache, während eines kürzlichen Telefongesprächs darüber schreiben muss, bot Aiko an. Ich mag es zu singen, also mag ich es, ein Gedicht oder eine Kurzgeschichte in ein Lied zu verwandeln. Ich habe es nie getan, um im Radio zu sein oder berühmt zu sein. Es ist etwas, das ich einfach genossen habe und das ich tun muss, um gesund zu bleiben.



Album des Jahres HipHop

Mit viel am Horizont - Öffnung für Drakes Möchten Sie eine Tour? und ein Debütalbum mit dem Titel Souled Out Wir dachten, es sei angebracht, einen der schnell wachsenden Namen in der Musik zu treffen, einen Blick auf ihr verrücktes Arbeitsleben zu werfen, tief in ihre Gedanken einzutauchen und herauszufinden, was Aiko zu dem macht, was sie ist .

Jhene Aiko erklärt, wie man persönliche Erfahrungen durch Musik kanalisiert



HiopHopDX: On From Time, sagst du, ich liebe mich genug für uns beide. Kannst du diese Texte für uns aufschlüsseln?

Jhene Aiko: In diesem Teil ging es im Grunde darum - ich glaube, der einzige Weg, eine andere Person zu lieben oder wirklich zu wissen, was Liebe ist, besteht darin, zuerst zu wissen, wie man sich selbst liebt. Als ich das sagte, meinte ich, dass ich mich selbst genug liebe, egal wo du dich für mich fühlst, es diktiert nicht, wie ich mich für dich fühle, weil ich mich genug liebe, um zu wissen, was Liebe ist - was bedingungslos und verständnisvoll ist. Ich habe das Gefühl, dass viele Leute sagen, ich liebe dich, nur damit sie hören können, wie du es ihnen zurück sagst. Ich habe das Gefühl, wenn du jemanden wirklich liebst, kannst du ihm sagen, dass du so fühlst und es dir nicht wirklich wichtig ist, dass er dir die gleiche Art von Antwort gibt. Es geht darum, sich selbst genug zu lieben. Es geht nicht darum, es zu erhalten. In der Liebe geht es darum zu geben. Obwohl es sich um eine einfache Zeile handelt, hat sie diese große Bedeutung, da es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, wie Sie sie verwenden können.

DX: Ein weiterer Favorit ist Bed Peace. Während es noch in den Anfängen war, hast du Drake diese Platte plus eine zweite Platte gespielt, die er mochte…



Jhene Aiko: Ich spielte ihn Bed Peace und ich spielte ihn Stay Ready. Keiner von ihnen hatte eine Funktion, aber ich wusste, dass er auch gut klingen würde. Er mochte Bed Peace wirklich, aber wegen des Timings arbeitete er an seinem Album und konnte es nicht in der richtigen Zeit tun. Ich bin immer bereit, mit ihm zusammenzuarbeiten, weil ich denke, dass er von allen Menschen, mit denen ich zusammengearbeitet habe, die beste Zusammenarbeit ist, die daraus entstehen würde.

DX: Und der vorgestellte Künstler auf der Bed Peace-Platte ist Ihr guter Freund Donald. Bereits im Oktober veröffentlichte er auf seinem Instagram einen offenen Brief über seine Bedenken und Ängste. Glauben Sie, dass Sie, da Sie sehr offen für Ihre Vergangenheit sind, jemals eine Grenze setzen sollten, wie viel Sie der Öffentlichkeit durch Ihre Musik offenbaren?

Jhene Aiko: Ich teile meine Geschichten gerne mit Menschen, denn wenn Sie sich verbinden - insbesondere durch Ihr Leiden und Ihren Schmerz -, werden andere Menschen nur wissen lassen, dass sie nicht allein sind und dasselbe durchmachen. Und es macht es weniger schwer, durchzukommen. Wenn wir alle verstehen, dass wir alle gemeinsam etwas durchmachen, ist es weniger belastend, es zu tragen. Ich sage immer, es gibt nie etwas, vor dem ich Angst habe, über mein persönliches Leben zu erzählen. Ich habe wirklich keine Grenzen, wenn es darum geht. Wenn es sich um die Geheimnisse einer anderen Person oder um die Geheimnisse einer anderen Person handelt oder um die Gefühle einer anderen Person oder um etwas, von dem sie möglicherweise nicht möchten, dass ich derjenige bin, der es in einem Song erzählt, dann sind dies die Dinge, die ich versuchen werde, nicht zu tun. Wenn mich jemand verletzt, habe ich keine Angst davor, darüber zu sprechen und seinen Namen zu sagen [lacht].

Mein Lied 3:16 handelt von einer Person. Drinking and Driving ist ein Song, den ich auf Solange Knowles 'Compilation-CD veröffentlicht habe, die sie gerade veröffentlicht hat. Es geht um eine echte Erfahrung, die ich gemacht habe, als ich im Grunde genommen gefahren bin und darüber nachgedacht habe, etwas Verrücktes zu tun. Es ist gut, das Zeug rauszulassen. Es ist besser, daraus Kunst zu machen, als es zu tun. Ich bin jedoch der Meinung, dass Sie mit Depressionen oder Schmerzen umgehen müssen, und zwar so, dass Sie sie ausdrücken, anstatt sie zu verinnerlichen.

DX: Du bist jetzt mit Drake, Miguel und Future auf Tour, während du in der Vergangenheit mit Lauryn Hill und Nas auf Tour warst. Wie sehen Sie das Wachstum des Hip Hop vom Goldenen Zeitalter bis zu seinem jetzigen Standort?

Jhene Aiko: Ich habe das Gefühl, dass die Menschen jetzt offener für verschiedene Arten von Menschen im Hip Hop sind. Vielleicht war es damals nur akzeptabel, nur von der Haube oder von den Projekten zu kommen. Es war wie nur, wenn Sie aus einem bestimmten Gebiet kamen, es war akzeptabel, in Rap zu sein. Ich fühle jetzt, es ist nur eine andere Form des Ausdrucks, und so haben Sie Leute wie Drake oder sogar mich. Ich singe, aber ich fühle mich aufgrund dessen, worüber ich singe, ein Teil des Hip Hop. Es öffnet sich und das Publikum wächst. Außerdem passen die Dinge zusammen, während Sie zuvor einen super strengen Hip-Hop-Künstler hatten. Alle Rapper haben jetzt unterschiedliche Songs und Kollaborationen, die als R & B oder Pop angesehen werden können. Von damals bis heute öffnet jeder seinen Geist für das, was Hip Hop ist.

DX: Glaubst du, Drakes Musik hätte in der Ära des Hip Hop in den 90ern Anklang gefunden?

Gaz Beadle und Emma Mcvey

Jhene Aiko: Ich mache. Er macht einen wirklich guten Job darin, all die Dinge zu kombinieren, die ihn beeinflusst haben. Das ist wirklich wichtig. Es ist nicht nur eine Hommage an den, dem er als Erwachsener zugehört hat, es ist auch eine schöne Sache, zuzuhören, denn viele von uns haben nicht nur eine einzige gehört. Und wenn du Musik liebst, dann liebst du Musik; Sie hören Rap, R & B oder Country, wenn Sie es wirklich lieben. Es ist cool, dass man in seiner Musik seine Einflüsse von verschiedenen Künstlertypen hören kann. Definitiv in den 90ern hätten viele R & B-Songs Scheiße gehabt [lacht].

Warum Jhene Aiko glaubt, dass ihre Musik helfen kann, die Welt zu verändern

DX: Tupac ist ein weiterer Ihrer Einflüsse, wie er es für so viele Menschen getan hat. Welche Botschaft haben Sie von Pac gelernt, die Sie immer bei sich tragen werden?

Jhene Aiko: Es gibt so viele. Ich wurde ein Fan von Tupac, als ich älter wurde, weil ich sehr jung war, als er in seiner Blütezeit war. Als ich zu ihm kam, war es mehr ich, der mich mit ihm und seiner Poesie beschäftigte. Natürlich habe ich seine Musik geliebt, aber ich habe mich wirklich für ihn als Person und seine Philosophien interessiert. Ich erinnere mich an eine Sache, die er gesagt hat, etwas in der Auferstehung Film, in dem er sagt, ich könnte nicht die Person sein, die die Welt verändert, aber ich könnte das Leben in einer Person beginnen, die es tut. Ich nehme das mit, denn was ich mit Musik und meinem Leben machen möchte, ist eine Person zu sein, die buchstäblich dazu beigetragen hat, die Welt zu verändern. Das ist eine Menge für eine Person, aber wenn wir alle diese Verantwortung übernehmen würden, könnten wir mit unserem Talent etwas in einer anderen Person anfangen und etwas Größeres tun als das, was wir getan haben. Ich denke, das versucht er zu sagen. Wenn ich nicht derjenige bin, der versucht, die Welt zu verändern, werde ich das bei einer anderen Person beginnen, und es wird weitergehen, wo ... Wir werden nie eine perfekte Welt haben, aber zumindest wird es ein Gleichgewicht der Menschen bewirken versuchen, großartige Dinge zu tun.

DX: Bei vielen Künstlerinnen werden sie manchmal dazu gebracht, in die Pop-Kategorie überzugehen. Aber Sie scheinen noch nie auf dieses Problem gestoßen zu sein. Warum ist das Ihrer Meinung nach der Fall?

Jhene Aiko: Ich mache buchstäblich Musik, nur weil ich darüber schreiben muss, wenn ich etwas durchmache. Ich mag es zu singen, also mag ich es, ein Gedicht oder eine Kurzgeschichte in ein Lied zu verwandeln. Ich habe es nie getan, um im Radio zu sein oder berühmt zu sein. Es ist etwas, das ich einfach genossen habe und das ich tun muss, um gesund zu bleiben. Für mich ist das der Grund, warum ich Songs habe, die Hip Hop, R & B oder andere sein können, die als Alternative angesehen werden können. Es ist mir egal - wenn ich einen Song mache, denke ich nicht, wo sie den Song spielen werden oder ob es sich um einen Radiosong handelt oder ob die Aufnahme überkreuzen kann. Daran denke ich nie, wenn ich Songs schreibe. Die Leute werden mit meinem Album sehen Souled Out ;; Sie erhalten einen breiteren Überblick darüber, was ich als Schriftsteller und Sänger mache. Ich denke nicht, dass es Pop ist, aber ich denke, es wird den Leuten zeigen, dass ich kein Mädchen bin, das mit Rapper zusammenarbeitet. Ich bin mit verschiedenen Arten von Musik aufgewachsen und als Person habe ich mich nicht wirklich in eine Schublade gesteckt, um vorzutäuschen, irgendeine Art von Person zu sein. Es ändert sich mit dem Wind, deshalb mag ich es, wenn meine Musik das widerspiegelt.

DX: Haben Sie jemals Druck von No I.D. um mehr Platten selbst zu erstellen, um den Leuten zu zeigen, dass Sie es nur mit sich selbst auf einer Platte festhalten können, anstatt mit einer Gruppe von Rapper?

Jhene Aiko: Ja! Ja, es ist lustig, weil ich mich immer so gefühlt habe. Mit dem [ Aussegeln ] EP, es war nur eine Art von Songs, die mehr Hip Hop beeinflusst waren, J. Hennessy Art von Tracks. Als ich sie aufgenommen habe, hatten wir Features im Sinn. Es war wie: Lass uns ein Lied machen, um zu sehen, ob so und so weiter kommen kann. Das macht es für mich weniger arbeitsintensiv, da ich nicht von oben nach unten schreiben muss. Ich kann zwei Verse machen, einen Haken und 16 Takte offen lassen, um das Lied zu vervollständigen.

Es gab insbesondere The Worst, einen der letzten Songs, die für die EP aufgenommen wurden, und ich wollte ein Feature. Dion kam herein und er meint, ich denke du solltest deine Songs beenden und du machst sie. Er hielt eine ganze Rede darüber, wie ich keine Features brauche und dass ich einen Song von oben bis unten machen kann. Ich dachte, du hast recht. Ich schreibe nur eine 16. Es hat eine Weile gedauert, weil ich nicht wusste, wie viele Wörter Sie in einen 16-Takt schreiben mussten [lacht]. Als ich es tat, dachte ich, Wow, ich habe gerade ein komplettes Lied von oben bis unten gemacht. Ich war inspiriert, mehr zu tun.

Jhene Aiko über Clever Lyrics & Zusammenarbeit mit ihrer Tochter

Becky Ex am Strand

DX: Ohne das zu sein, was Sie als Kollaborateur-mit-Rapper-Künstler bezeichnet haben, leisten Sie in vielen Ihrer Songs auch gute Arbeit mit doppelten Entendenzen. Wie oft versuchst du, ein Hip Hop-Element in dein Songwriting zu integrieren?

Jhene Aiko: Rapper sind dafür bekannt, doppelte Entendenzen und Wortspiele zu machen, aber John Mayer ist ein Schriftsteller, den ich oft höre, und er kann wirklich gut mit Worten umgehen. Ich denke nicht, dass es eine Hip-Hop-Sache ist, aber weil Rapper wirklich Dichter sind, ist es wie eine Dichtersache. Es muss immer mindestens eine Sache in meinem Vers geben, die klug ist, damit ich mich nicht faul fühle. Ich muss etwas Kluges sagen, und es muss etwas sein, das die Leute jedes Mal zurückgehen und hören und neue Dinge hören. Wenn ich wirklich faul bin und nur versuche, mich zu reimen, klingt das für mich kitschig und man merkt, dass ich es nicht versucht habe. Ich habe keine solchen Songs veröffentlicht. Ich habe solche Songs aufgenommen, nur um zu sagen: Beeilen wir uns und beenden den Song, aber ich bin immer wieder reingegangen und habe ihn geändert und dachte: Nein, ich kann etwas viel Besseres tun [lacht].

DX: Sie haben diese Zeile in The Vapors, in der es heißt: Kann ich sie noch einmal treffen? Offensichtlich können die Leute das auf zwei verschiedene Arten interpretieren. Ist das wie der innere Rapper, J. Hennessy, der in dir herauskommt?

Jhene Aiko: Ja! Sicher. Ich mag es, über Unkraut zu sprechen und es zu personifizieren. Ich denke, die Mehrheit der Menschen in meinem Alter kann sich auf das Gefühl des Liebens und das Gefühl des Hochseins beziehen. Wenn ich über Unkraut spreche, ist es auch eine Metapher für Liebe, weil Liebe dich hoch bringen kann. Ich mache sogar gerne eine dreifache Absicht und bezeichne meine Liebe als Droge, und es kann eine Droge oder auch eine Person bedeuten.

Nicht jeder raucht, jeder ist kein hoffnungsloser Romantiker und jeder ist nicht in einer Beziehung, also halte ich es gerne offen, damit es für dich sein kann, egal was passiert.

Sanfte Mühle Dreamchasers 4 mp3-Download

DX: Sie haben in der Vergangenheit darüber gesprochen, wie Rauchen Ihren musikalischen Prozess unterstützt. Wie viel hilft es Ihnen, sich zu lösen und diese kreative Zone zu erschließen?

Jhene Aiko: Als ich mein erstes Mixtape gemacht habe, Segelseelen Ich hatte so ziemlich neun vor fünf, also kam ich nach Hause und schrieb und ließ einfach so viel Stress los. Für die Aussegeln EP, ich habe nicht so viel geraucht. Ich fühle mich nicht davon abhängig, aber es hilft dir definitiv, schneller an einen kreativen Ort zu gelangen. Ich habe eine fünfjährige Tochter und natürlich kann ich nicht jeden Tag hoch sein. Deshalb beschränke ich mich darauf, wenn ich im Studio arbeite. Schon damals begann ich nüchterne Sitzungen zu haben. Es dauert etwas länger, um in tiefe Gedanken zu geraten, aber ich habe das Gefühl, dass Sie Ihr High kanalisieren können. Sobald Sie genug geraucht haben, um zu wissen, wie es sich anfühlt, können Sie sich an dieses Gefühl erinnern und dorthin zurückkehren, ohne rauchen zu müssen. Ich denke, es ist sehr wichtig für meinen musikalischen Prozess.

DX: Sie haben auch eine Aufzeichnung, zu der Ihre Tochter beigetragen hat. Wie cool war das für euch beide?

Jhene Aiko: Es war wundervoll. Sie ist immer mit mir im Auto. Oft habe ich Beats und schreibe einfach Songs zu Beats, denke an sie und sehe, was mich zu diesem Beat bringt. Oft singe ich ihnen Melodien, während ich herumfahre, so dass ich, wenn ich im Studio bin, das Lied habe und hineingehe und es singe. Ich schrieb über dieses Lied, ritt herum und sang es ihr vor und sie sang mit. Ich wusste, als ich den Beat hörte - der von No I.D. - Ich wusste, ich wollte daraus ein besonderes Lied machen. Sie war mit mir im Studio und ich wollte ihr und meinem verstorbenen Bruder das Lied schreiben. Ich dachte, es wäre so blöd, wenn sie es mit mir singen würde und sie ihren eigenen kleinen Part hätte. Sie liebt es zu singen, also war sie wirklich aufgeregt. Sie brauchte keine Automatische Abstimmung oder irgendwas. Sie war auf Schlüssel und auf Schlag; Sie hat einen tadellosen Rhythmus. Es hat Spaß gemacht und sie meint, ich möchte das tun, was du tust, wenn ich groß bin.

Z-Ro und Trae Beef

DX: Wirst du sie ermutigen, in das Musikgeschäft einzusteigen?

Jhene Aiko: Ich werde sie sich herumfühlen lassen. Sie ist viel in der Nähe, also ist es natürlich, dass sie es tun möchte. Ich werde definitiv nicht sagen: Nein, das kannst du nicht. Ich ermutige sie, die High School zu beenden, weil Ihr Talent immer da sein wird und ich möchte, dass sie wirklich eine Kindheit und Freunde erlebt, bevor sie in irgendetwas springt. Ob sie Interesse an Sport oder Tanz zeigt - ich werde sie zu allem ermutigen, was sie von Natur aus anzieht.

Jhene Aiko sagt, dass Souled Out in jeder Spur ein Stück ihrer Seele hat

DX: Sie haben in früheren Interviews erwähnt, dass Souled Out wäre dein bisher tiefstes Album. Wie würdest du den Geisteszustand beschreiben, in dem du dich mit dem Album befindest?

Jhene Aiko: Souled Out ist dort, wo ich gerade bin. Es waren so ziemlich die Songs, die ich danach gemacht habe Segelseele (n). Ich war in der Stimmung, nachdem ich mit vielen Rapper gearbeitet hatte. Als ich anfing, mit No I.D. zu arbeiten, waren seine Tracks erstaunlich und ich hatte das Gefühl, ich möchte introspektiv sein und über Dinge aus dem wirklichen Leben sprechen, auf die ich mich wirklich eingelassen habe, abgesehen von Herzschmerz von einem Kerl. Das Schreiben auf seine Tracks ist für mich sehr therapeutisch, daher habe ich das Gefühl, dass ich mich wirklich tief in meine gesamte Lebensphilosophie vertieft habe. Ich hatte seit dem Mixtape viel durchgemacht. Ich war an einem besseren Ort und hatte eine reifere Sichtweise auf das Leben. Es ging nicht nur darum zu rauchen, high zu werden oder Sex zu haben.

ich fühle Souled Out ist, wo ich jetzt bin und meine Reise, um die Person zu werden, die ich sein wollte. Nein I.D. ist ein großartiger Produzent, also sind die Beats großartig. Ein paar andere Produzenten sind auch dabei. Es wird definitiv ein komplettes Album. Wenn ich sage, es ist meine Reise, wird es wirklich eine Geschichte erzählen, und ich habe einige aufregende Pläne für mein Album mit den Kreativen. Ich möchte wirklich, dass es ein Album ist, das jeder hören kann - deine Mutter, kleine Schwester, als Mann. Ich möchte, dass sie es aufnehmen und ein gutes Verständnis für die Gedanken einer Frau bekommen. Es ist schwer für mich zu erklären, weil es nur ich bin. Es ist in jedem Track ein Stück meiner Seele. Ich freue mich darauf, dass die Leute hören und verstehen, was ich als Künstler tun kann.

DX: Souled Out ist das persönlichste Projekt, das Sie jemals durchgeführt haben. Können Sie also Ihre persönliche Reife gegenüber 2011 spüren? Segelseele (n), an die EP, bis jetzt?

Jhene Aiko: Bestimmt. Ich fühle mit Segelseele (n) und Aussegeln - obwohl ich das Gefühl hatte, in jedem Song ein paar Edelsteine ​​fallen zu lassen - fühlte ich mich, als wäre ich gewachsen. Mit einem Wohlfühl-Song versuche ich immer, etwas zu sagen, über das die Leute nachdenken oder zurückgehen und sagen können: Oh, das hat sie damit gemeint. Zwischen der Zeit war es ein natürliches Wachstum. Seit 2011 sind drei Jahre vergangen. Ich bin definitiv als Person gewachsen und fühle mich wohler, wenn ich meine Geschichten teile, denn das beste Gefühl für mich ist, dass die Leute, die meine Musik hören, verstehen, dass ich ein normaler Mensch bin. Wenn sie auf mich zukommen, ist das sehr persönlich und sie haben immer eine Geschichte über ein Lied, das ihnen geholfen hat. Es bedeutet mir so viel, weil es wirklich etwas war, das ich auch durchgemacht habe. Es ist nicht so, als hätte jemand das Lied für mich geschrieben und ich habe es gesungen, und die Leute kommen auf mich zu und sagen: Danke, dass du das Lied gemacht hast, und ich habe keine Verbindung dazu, weil es [anderen Künstlern] sehr oft passiert.

Bei mir, weil ich das Lied wirklich geschrieben und es wirklich durchgemacht habe, wenn jemand kommt und sagt: Mein Vater ist an Krebs gestorben, und das Lied für deinen Bruder hat mir wirklich geholfen, es durchzuhalten, ich fühle mich großartig. Ich fühle mit Souled Out Es ist viel mehr davon, weil ich extrem offen bin und mich damit abgefunden habe, wer ich bin, was ich durchgemacht habe und in welche Richtung ich mit meinem Leben gehen möchte. Für Leute, die den Künstlertyp, den ich bin, nicht verstehen, wird es ihnen zeigen, dass er tiefer liegt als Rap [lacht].

VERBUNDEN: Jhene Aiko erklärt liebevolle Texte und ihre Verbundenheit mit Kendrick Lamar & Ab-Soul [Interview]