Kanye West, JAY-Z, Kendrick Lamar + Mehr: 10 Rapper mit den meisten Grammy-Siegen

Die 63. jährlichen Grammy Awards am Sonntag (14. März) waren ein historisches Ereignis. Beyoncé stellte mit 28 den Rekord für die meisten Grammy-Siege aller Zeiten auf und war damit die am meisten dekorierte Künstlerin in der Grammy-Geschichte Kanye West vorübergehend band ihr Ehemann JAY-Z für die meisten Siege von einem Rapper mit 22 nach seinem Jesus ist König Das Album wurde mit dem Preis für das beste zeitgenössische christliche Musikalbum ausgezeichnet. Das war, bis Jay später in der Show seinen 23. Grammy gewann, weil er Megan Thee Stallions Savage (Remix) mitgeschrieben hatte.



Die Grammy Awards sind die höchste Auszeichnung für musikalische Auszeichnungen und Rapper kämpfen seit langem um die richtige Anerkennung, wenn es um die Recording Academy geht. Hip Hop hatte eine komplizierte Beziehung zu den Grammys, aber ob sie es zugeben oder nicht, die meisten Künstler hoffen, dass ihr Werk bei der Einreichung nominiert wird.



Mit Nas nahm endlich seinen ersten Grammy Award mit nach Hause mit seinem 2020 Königskrankheit Der legendäre New Yorker Rapper, der das beste Rap-Album gewann, ist offiziell mit einem Sieg im Vorstand, den Royce Da 5'9 als Hip-Hop-Wiedergutmachung bezeichnete. Auf der anderen Seite Lil Wayne drückte seine Frustration mit der Recording Academy aus am Montag durch Tweeten, Fuk die Grammys.

Top-R&B- und Hip-Hop-Songs 2016

Während Kanye versucht, mit seinem großen Bruder Hov auf dem Grammy-Rap-Pantheon Schritt zu halten, sehen Sie sich die vollständige Top-10-Liste der erfolgreichsten Rapper bei den Grammy Awards an.



10. Kindlicher Gambino

Alberto E. Rodriguez / Getty Images

Anzahl der Grammys: 5

Zu den Highlights gehören: Das ist Amerika, (Platte des Jahres, Song des Jahres, Bester Rap / Sung Performace und Bestes Musikvideo) Redbone (Beste traditionelle R & B-Leistung)

9. Lil Wayne

Scott Legato / Getty Images

Anzahl der Grammys: 5



Zu den Highlights gehören: Zu Milli, (Beste Rap Solo Performance) Lutscher, (Bester Rap Song) Carter III (Bestes Rap-Album)

8. Outkast

Prinz Williams / WireImage

Anzahl der Grammys: 6

Zu den Highlights gehören: Speakerboxxx / Die Liebe unten, (Album des Jahres) Stankonia , (Bestes Rap-Album) Frau Jackson (Beste Rap-Leistung eines Duos oder einer Gruppe)

was bedeutet laufen die juwelen

7. Dr. Dre

Chelsea Lauren / Getty Images für BET

Anzahl der Grammys: 7

Zu den Highlights gehören: Lass mich fahren, (Beste Rap Solo Performance) Produzent des Jahres, nicht klassisch, Eminems Die Marshall Mathers LP (Bestes Rap-Album)

6. Lauryn Hill

Theo Wargo / Getty Images für CBGB

Anzahl der Grammys: 8

Zu den Highlights gehören: Die Punktzahl mit den Flüchtlingen, (Bestes Rap-Album) Als sie selbst (bester neuer Künstler) Die Miseducation von Lauryn Hill , (Album des Jahres, bestes R & B-Album) Doo Wop (das Ding) (Beste weibliche R & B-Gesangsleistung)

5. Pharrell

Jim Bennett / Getty Images

Anzahl der Grammys: 13

hat ricky linke geordie küste

Zu den Highlights gehören: Daft Punk hat Glück, (Rekord des Jahres) Kendrick Lamar In Ordnung, (Bester Rap Song) glücklich (Bestes Musikvideo, beste Pop Solo Performance)

4. Kendrick Lamar

Santiago Bluguermann / Getty Images

Anzahl der Grammys: 13

Zu den Highlights gehören: ich, (Bester Rap Song) Einen Schmetterling pimpen (Bestes Rap-Album) Bescheiden (Bestes Musikvideo, bester Rap-Song, beste Rap-Performance)

3. Eminem

Axelle / Bauer-Griffin / FilmMagic

Anzahl der Grammys: fünfzehn

Zu den Highlights gehören: Die Slim Shady LP , (Bestes Rap-Album) Ohne mich, (Bestes Musikvideo) Verlieren Sie sich, (Bester Rap-Song) Keine Angst (Beste Rap Solo Performance)

2. Kanye West

Kevin Winter / Getty Images für ABA

Anzahl der Grammys: 22

die königin des r&b

Zu den Highlights gehören: Der Studienabbrecher , (Bestes Rap-Album) Jesus geht, (Bester Rap Song) Otis mit JAY-Z (Beste Rap-Leistung) Jesus ist König (Bestes zeitgenössisches christliches Musikalbum)

1. JAY-Z

Mit freundlicher Genehmigung von Roc Nation

Anzahl der Grammys: 2. 3

Zu den Highlights gehören: Vol. 2… Hard Knock Life , (Bestes Rap-Album) 99 Probleme, (Beste Rap Solo Performance) Swagga Like Us f. T. I., Kanye West und Lil Wayne, (Beste Rap-Leistung eines Duos oder einer Gruppe) Alles ist Liebe mit Beyoncé (Bestes urbanes zeitgenössisches Album)