Kid Cudi neckt neue Musik und enthüllt „Passion, Pain & Demon Slayin“.'' Was Originally ‘MOTM3’ HipHopDX/Smo Ostrowski

Kid Cudi neckt neue Musik und enthüllt, dass „Passion, Pain & Demon Slayin“ ursprünglich „MOTM3“ war

Veröffentlicht am: 17. Dezember 2022, 15:51 PSTvon Devon Jefferson

Kid Cudi hat kürzlich bekannt gegeben, dass er neue Musik auf dem Weg hat, während er gleichzeitig zwei seiner Lieblingsprojekte der Fans auflöst.

Top 10 R- und B-Alben

Während einer kurzen Frage-und-Antwort-Sitzung auf Twitter am Freitag (16. Dezember) antwortete der in Cleveland gezüchtete MC auf einen Tweet eines Benutzers, der ihre Theorie erklärte, warum Kid Cudis Album 2016 Hingabe , Schmerz & Dämonentötung (PPDS) hätte leicht als sein Projekt für 2020 dienen können Mann auf dem Mond III: Die Auserwählten (MOTM3).



Kid Cudi enthüllte nicht nur seine Gefühle zu den beiden Alben, sondern bestätigte im Wesentlichen die Kommentare des Fans, indem er dies enthüllte PPDS wurde fast als veröffentlicht MOMT3 an erster Stelle.






„Ich habe das Gefühl, dass du Recht hast“, begann Kid Cudi mit seiner Antwort. „PPDS sollte ursprünglich MOTM3 heißen, aber ich habe es anders genannt. Ich bin froh, dass es nicht so war, denn ich musste an einem besseren Ort sein, wenn ich MOTM3 machte. Ich bin froh, dass es geklappt hat. Ich könnte nicht stolzer auf MOTM3 und PPDS sein. Sie sind beide Perfektion für mich.“



Kid Cudi ließ eine weitere Bombe platzen, indem er seine Pläne zu seinem kommenden Album twitterte, das eine der beiden Kollaborationen enthalten wird, die er letztes Jahr mit dem Rap-Boss von Young Stoner Life Records gemacht hat Junger Schläger, Wer ist derzeit im Fall von Racketeer Influenced and Corrupt Organizations inhaftiert .

„Ich habe zwei Songs mit Thug, die ich letztes Jahr gemacht habe“, twitterte Cudi. „Einer davon kommt auf das neue Album, den anderen wird er verwenden. Diese Songs sind Wahnsinn. Ich erzähle es dir. Du hast keine Ahnung.“

x bewertete Hip-Hop-Musikvideos



Neuigkeiten über Kid Cudis bevorstehendes Projekt folgen seine früheren Behauptungen, er wolle dem „Wahnsinn“ entfliehen ein Album nach der Veröffentlichung seiner Netflix-Serie und des dazugehörigen Soundtrack-Albums im September zu erstellen Entergalaktisch.

Zusätzlich zu seine Gefühle über den anstrengenden Prozess zu twittern Während der Arbeit an einer Veröffentlichung in voller Länge deutete Kid Cudi während eines Interviews mit Zane Lowe von Apple Music im September anscheinend an, dass das Projekt sein letztes Album als Solokünstler sein würde.

Joe Budden Rage und die Maschine Albumverkäufe

„Das Kid Cudi-Zeug, ich glaube, ich möchte es auf Sparflamme stellen und mich damit entspannen“, sagte er. „Ich denke, ich will damit fertig werden. Ich denke, ich schließe das Kapitel über Kid Cudi. Das Ziel für Entergalaktisch , Ich war gelangweilt davon, Alben zu machen.

„Nur ein Album machen, zwei Musikvideos und das war’s“, fügte er hinzu. „Und ich dachte: ‚Mann, ich wollte etwas Episches und Anderes machen.‘ Und jetzt, wo ich das getan habe, habe ich einfach … ich habe viel Musik gemacht, Mann.“

Obwohl Details über das kommende Album von Kid Cudi ziemlich rar sind, können Fans möglicherweise auch erwarten, dass Produzent Mike Dean ein Teil der Veröffentlichung sein wird. In einem kürzlich erschienenen Beitrag zu seiner Instagram-Story zeigte Dean seine Unterstützung für Cudi, indem er einen Tweet, den der Rapper „Tequila Shots“ teilte, erneut veröffentlichte, in dem er mit com prahlte

Dean zeigte seine Unterstützung, indem er den Tweet erneut veröffentlichte – in dem Cudi enthüllte, dass sein Ziel darin bestand, 12 bis 14 Songs für das Album zu vervollständigen – zusammen mit zahlreichen beugenden Bizeps-Emojis. An anderer Stelle auf Twitter sagte Mike Dean auch, dass er „gerne ein paar Outros machen würde“, das nächste Kid Cudi-Projekt.